Messen

Historische Vorbilder

Auf der GaLaBau stellen die Westeifel Werke die neuen Bankmodelle Treveris und Trier für öffentliche Räume vor, die in Zusammenarbeit mit den Landschaftsarchitekten BDLA Ernst und Schwarz aus Trier für die Landesgartenschau Trier umgesetzt wurden.

Die hohe Rückenlehne erinnere an historische Bänke auf Bahnsteiganlagen, Bahnhofsgebäuden und Parkanlagen. Diese Bank ist als lineares Sitzmöbel konzipiert und in seiner Länge variabel. Die Tragkonstruktion ist aus lackiertem Stahl, die Sitz- und Rückenflächen aus naturbelassenem Holz. Alle Holzauflagen sind nach eigenen Angaben aus FSC-zertifziertem Hartholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt.

Als Möbel nicht nur für den öffentlichen Freiraum mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten empfehlen die Westeifel Werke Sitz- und Tischelemente aus vorgefertigtem Stahlgitterost. Sie sollen den Ort an dem sie stehen inszenieren und sich harmonisch in das ihnen zugewiesenen Umfeld einfügen.

Kontakt: Westeifel Werke GmbH, Freiraumausstattung, 54568 Gerolstein.

• Halle1, Stand 329