Messen

Hydrangea, Diervilla und Co.: viel Auswahl an neuen Gehölzen

, erstellt von

Kordes Jungpflanzen präsentiert auf der diesjährigen IPM nach eigenen Angaben neue Lösungen, die sich konsequent an den Bedürfnissen und dem Bedarf der jeweiligen Handelspartner ausrichten. Dazu gehört unter anderem eine Auswahl der besten Gehölz-Neuheiten für die neue Saison.

‘Sugar Shack’: auffälliger Blütenstrauch mit sputnikartigen Blüten

Zu den vorgestellten Neuheiten gehört unter anderem Cephalanthus occidentalis ‘Sugar Shack’, der kompakt bis 1,2 Meter hoch wachse. Die Blätter sind glänzend grün, die Blüten gelblich-weiß in dichten, bis zu drei Zentimeter breiten, lang gestielten Köpfchen mit weit hervorstehenden Griffeln, an diesjährigen Trieben, im Juli bis September. Kordes Jungpflanzen zufolge handelt es sich um ein durch die sputnikartigen Blüten besonders auffälligen Blütenstrauch, der auch als Honigball bezeichnet wird und ein Magnet für zahlreiche Insekten ist.

Kompakt wachsende Gehölz-Neuheiten von Kordes Jungpflanzen

Eine weitere Gehölz-Neuheit des Unternehmens aus Bilsen ist Diervilla splendens ‘Kodiak Orange’, ein schnell wachsender Strauch, der 0,9 bis 1,2 Meter hoch und breit wachse. Die Blätter sind den Angaben zufolge im Austrieb orange bis rostfarben, im Herbst leuchtend orange; die Blüten gelb im Juli/August. Der gesunde und anspruchslose Blütenstrauch eigne sich für Garten und Landschaft, vertrage Trockenheit und wachse in sonnigen sowie schattigen Lagen.

Hydrangea paniculata ‘Pinkachu’ wächst nach Angaben von Kordes Jungpflanzen nur 1,2 bis 1,5 Meter hoch und breit. Die Blütenrispen der Neuzüchtung sind zweifarbig, zunächst weiß, dann rein pink – eine schöne Hortensie, die als sehr reichblühendes Gehölz bereits im Frühsommer vor den meisten H. paniculata-Sorten blüht und mit kompaktem Wuchs besonders für Pflanzgefäße und kleinere Gärten geeignet ist, erklärt das Unternehmen, das sich auf der IPM in Halle 7, Stand 7E33 präsentiert.

Neues Buddleja-Sortiment bedient Trends wie Bienenfreundlichkeit

Zahlreiche Innovationen rücken zudem das neue Buddleja-Sortiment in den Fokus. Interessante Wuchsformen von säulenförmig und schlank bei ‘Butterfly Tower’ über hängend wie bei ‘Wisteria Lane’ oder kompakt für Terrasse und Balkon wie bei ‘High Five Purple’ sind ebenso dabei wie gefüllte Blüten und intensivere Farben wie bei den First Editions Buddleja ‘Funky Fuchsia’, ‘Groovy Grape’ oder ‘Psychedelic Sky’ sowie bei den beiden neuen Reve de Papillon-Sorten. Darüber hinaus werden mit Buddleja Trends und Themen wie Bienenfreundlichkeit und Trockenheit bedient, erklärt Kordes Jungpflanzen.

Weitere Informationen zur IPM und den dort vertretenen Ausstellern finden Sie im TASPO MesseJournal, das am 24. Januar zusammen mit der TASPO 04/2020 erscheint.