Messen

Ideen aus Stahl, Alu und Glas

Das Leistungsspektrum von Bernhard Plonka (33154 Salzkotten/D.) erstreckt sich, einschließlich der gesamten Gebäudetechnik, von kleinen Vordachanlagen und Gewächshäusern über architektonisch anspruchsvolle Sonderbauten bis hin zu großen Gartencentern und Pflanzenabholmärkten.

Aufgrund der Nachfrage nach Mehrfachdachlüftungssystemen in Breitschiffgewächshäusern hat Plonka sein System „Open Air“ entwickelt, mit dem sich die gesamte Dachfläche öffnen lässt und stellt dies dem Fachpublikum auf der IPM in Essen vor. Die Vorteile von Frostsicherheit verbinden sich so mit jenen von Freilandbedingungen. „Cabrio Venlo“ ermögliche die Öffnung des Daches bis zu 85 Prozent. Durch den Einsatz intelligenter Technik öffnen sich die Dachhälften unabhängig voneinander, bei Regen beispielsweise nur mit einem schmalen Spalt.

Weiterhin bietet Plonka ein Verglasungssystem, in dem Photovoltaikmodule ohne weitere Unterkonstruktion verlegt werden könnten. Die Ausnutzung der natürlichen Sonnenenergie lasse sich auf diese Weise optimal in die großflächigen Gewächshauskonstruktionen integrieren und führt langfristig zu Einsparungen auf Seiten der Investoren.

Kontakt: Bernhard Plonka GmbH, Berglar 36, D-33154 Salzkotten, Tel.: 0 52 58-9 39-0, E-Mail: info@plonka-gewaechshaeuser.de.

• Halle 3, Stand 238