Messen

Immer Blick über Durst der Pflanzen

Das Schweizer Unternehmen PlantCare erweitert seine Produktpalette: Auf der IPM in Essen stellt es den Moistick Digital, eine Weiterentwicklung des Bodenfeuchtesensors Moistick, vor. Das neue Produkt biete die gleiche innovative Technologie des Moistick und darüber hinaus eine digitale Feuchtigkeits-Statusanzeige.

Über das Display, welches in die Verschlusskappe integriert ist, informiert der Moistick Digital über den aktuellen Feuchtigkeitsstatus, über den gewählten Feuchtigkeitsbedarf der Pflanze sowie über den Batteriestatus. Dadurch sei der Benutzer jederzeit im Bild, wie es um den Durst seiner Pflanze steht. In seinem Innern beinhaltet der Moistick Digital die gleiche, innovative Technologie wie der Moistick, so der Hersteller. Er messe zuverlässig den Feuchtigkeitsgehalt und macht durch Blinken darauf aufmerksam, wenn die Pflanze einen Schluck Wasser nötig hat. Der Moistick Digital wird ab Frühjahr 2009 im Handel erhältlich sein.

Die Zuverlässigkeit der Messung ist dank einem von PlantCare entwickelten und weltweit patentierten, mikrothermischen Messverfahren möglich: Ein elektronischer Sensor an der Gerätespitze ermittelt das Feuchteniveau im Pflanzensubstrat. Dazu wird der Sensor in periodischen Abständen für kurze Zeit erwärmt. Je feuchter das Substrat, umso schneller kühlt der Sensor danach ab. Dauert die Abkühlzeit länger als der gewählte Feuchtigkeitsbedarf der Pflanze, gibt der Moistick Digital Trockenalarm, erklärt PlantCare die Funktionsweise.

Die PlantCare-Technologie wird in weiteren Produkten Eingang finden. Bereits in der Testphase befindet sich ein vollautomatisches Bewässerungssystem für Topf- und Terrassenpflanzen, das ebenfalls an der IPM vorgestellt wird. Das System führt die Feuchtigkeitsmessung und die Bewässerung selbständig aus und ermittelt gleichzeitig, wie viel Wasser die Pflanze benötigt, um optimal zu wachsen. PlantCare will zudem neue Anwendungsgebiete erschliessen, in denen der sparsame Umgang mit Wasser eine wichtige Rolle spielt, zum Beispiel bei der Bewässerung von Grünflächen und in der Landwirtschaft. PlantCare’s Ziel in diesen Bereichen ist es, kostengünstigere Lösungen mit geringerem Wasserverbrauch gegenüber bestehenden Bewässerungssystemen anzubieten.

Kontakt: PlantCare AG Sennhof 460 CH-8332 Russikon / Schweiz, Tel. +41 44 796 11 20, E-Mail y.toprak@plantcare.ch