Messen

In neuem Outfit

Die Holzkohlegrills von Barbecook vereinen nach eigenen Angaben Komfort und Qualität. Für die Grillsaison 2011 hat das Unternehmen Verbesserungen angebracht, die den Bedienkomfort noch steigern. Zwischen zwei neuen Trendmodellen kann wählt werden: Black and White.

Durch die verbesserten Clips werden sich die Grills ab 2011 noch einfacher montieren lassen. Der attraktiv gestaltete Tragebügel lässt sich noch einfacher handhaben, und das neue Emblemschild sorgt für eine noch bessere Wiedererkennbarkeit, informiert Barbecook. Der Windschutz ist vollständig emailliert, und dank des QuickStop-Systems werde auch der Reinigungsaufwand nach dem Grillen auf ein Minimum beschränkt.

Neben der Ausführung in rot-schwarzem Emaille oder Edelstahl ist der Barbecook-Holzkohlegrill ab 2011 auch in zwei vollständig schwarzen emaillierten Ausführungen mit den Durchmessern 43 und 50 Zentimetern sowie in einer vollständig weißen emaillierten Version mit einem Durchmesser von 50 Zentimetern erhältlich.

Des Weiteren hat Barbecook für den Herbst 2010 sein Angebot noch erweitert. Neu ist der Schwenkgrill, mit dem man grillen, kochen und Pizzen über dem Feuer backen kann. An das Gestänge des Schwenkgrills wird ein Grillrost, eine Grillpfanne oder ein Kochtopf gehängt, wobei die Höhe einfach mittels der mitgelieferten Ketten angepasst werden kann.

Barbecook führt in diesem Herbst auch eine neue Reihe Feuerkörbe und Gartenfeuerstellen ein, über denen auch gegrillt werden kann. Den Grillspaß rundet iinnovatives Zubehör ab, verspricht der Grillgeräte-Hersteller: zum Beispiel Bouffadou, ein traditioneller französischer Flammenbläser, mit dem sich aus jeder kleinen Glut schnell ein Feuer anfachen lässt. Oder die Kastanien- und Popcorn-Pfanne.

Kontakt: Internet: www.barbecook.com.