Messen

Indega in Halle 3

Mit neun Ausstellern auf dem Gemeinschaftsstand belegt die Indega, der Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau, eine Ausstellungsfläche von 120 Quadratmetern.

Bei den Teilnehmern handelt es sich nach eigenen Angaben um die Firmen ISK Leipzig und um Siemens mit regeltechnischen Systemen, Karasto mit Bewässerung, Lehners Sägeräte, Planta Düngemittel, Agrimedia Gartenbaubedarf und die Indega selbst. Weiterhin präsentiere sich die Gesellschaft für Kunststoffe im Landbau (Hannover). Über 50 Mitlgiedsfirmen sind mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf eigenen Ständen in verschiedenen Hallen der IPM präsent.

Kontakt: Indega, Am Schmitzhof 2, 53343 Wachtberg.

• Halle 3