Messen

Infos rund um das Gründach

Mit neuem Standkonzept und Gründachmodellen stellt sich die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) auf der GaLaBau in Nürnberg vor.

Die FBB vertritt die Interessen der Bauwerksbegrünungsbranche und habe sich das Ziel gesetzt, die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für die Dach- und Fassadenbegrünung zu optimieren. Erreichen will das die Fachvereinigung unter anderem mit zwei neuen Broschüren. Sie sollen Interesse für die Dach- und Fassadenbegrünung wecken, Argumentationshilfen liefern und erste Informationen geben, um eventuell vorhandene Vorurteile abzubauen. Die Erstinformationen für Bauherren und Behörden zur Dach- und Fassadenbegrünung wurden von internen Projektgruppen der FBB firmenneutral erstellt. Während die erste Publikation fassadenbegrünte Objekte zeigt und Fragen zur Fassadenbegrünung einfach und verständlich beantwortet, liefert die zweite unter anderem Argumente für die Dachbegrünung. Viele Fotos unterschiedlichster Gründächer wecken Interesse und Lust auf mehr Grün auf dem Dach.

Die Broschüren sind kostenlos beim FBB-Messestand erhältlich.

Kontakt: Fachvereinigung Bauwerksbegrünung, 71254 Ditzingen.

• Halle 4, Stand 100