Messen

IPM: Messe-Cup-Gewinner und Neuheiten-Favorit gekürt

, erstellt von

Die Internationale Pflanzenmesse war auch in diesem Jahr Schauplatz zahlreicher Wettbewerbe. So kürten die Besucher ihre Favoriten-Pflanze im Neuheitenschaufenster. Und Floristik-Azubi Batuhan Pektas durfte den begehrten IPM Messe-Cup mit nach Hause nehmen.

Pektas entscheidet zwei von drei Kategorien für sich

Pektas, der derzeit im Floraldesign Store by Mehmet Yilmaz seine Ausbildung zum Floristen absolviert, konnte in zwei von drei Wettbewerbskategorien – „Strauß“, „Grüner Held im Topf“ und „Gefäßpflanzung“ – die höchste Punktzahl und damit den Gesamtsieg beim IPM Messe-Cup 2019 erringen. Gesucht waren ausgefallene Kreationen zum Thema „Wildes Ding – natürlich, ursprünglich, frech und frei“.

Die Nase ganz vorne hatte Pektas in der Kategorie Strauß, wo er nicht nur den ersten Platz errang, sondern zugleich zum besten Auszubildenden gewählt wurde. Auf den Plätzen zwei und drei in dieser Kategorie landeten Bärbel Grzenia (Blumen für Dich und Dich) und Sabrina Hadenfeldt (Blumenhaus am Hofgarten).

IPM Messe-Cup zeichnet „Beste Auszubildende“ aus

Immerhin den zweiten Platz konnte sich Messe-Cup-Gesamtsieger Bektas in der Disziplin „Gefäßpflanzungen“ sichern. Den Kategorie-Sieg sowie die Auszeichnung als „Beste Auszubildende“ musste der angehende Florist hier den als Trio antretenden Jermaine Eickemeier, Scarlett Garland und Janne Bernhardt (Justus-von-Liebig-Schule) überlassen. Den dritten Platz in dieser Kategorie errang Cho Areum (Bang Sik Floristmeisterschule Seoul/Blumen Clos).

Ganz das Feld überlassen musste Bektas seinen Mitbewerbern in der Kategorie „Grüner Held im Topf“. Hier belegte Brigitte Feldkamp (Justus-von-Liebig-Schule) Platz eins, gefolgt von Masoud Khorasani (Blumen Krudewig) – der hier zudem die Auszeichnung als „Bester Auszubildender“ gewann – und Franziska Werner (Florist Link-Meuser).

Rosa-Hybride ist Publikumsliebling im IPM-Neuheitenschaufenster

Während die im Wettbewerb um den IPM Messe-Cup angefertigten Werkstücke von einer unabhängigen Jury bewertet wurden, zählten bei der Wahl der Favoriten-Pflanze im vom Zentralverband Gartenbau (ZVG) und der Messe Essen veranstalteten IPM-Neuheitenschaufenster einzig und allein die Stimmen der Messebesucher.

Ihren persönlichen Liebling konnten sie dabei unter allen 58 in diesem Jahr eingereichten Pflanzen-Neuheiten bestimmen.

Mit der von Roses Forever APS ins Rennen geschickten Rosa-Hybride ‘Love Fragrance Forever’ konnte sich am Ende eine neue großblumige, duftende Topfrose durchsetzen. Züchterin Rosa Eskelund nahm den Publikumspreis von ZVG-Präsident Jürgen Mertz entgegen.