Messen

Kalkulieren und planen mit grünplan

Auf der diesjährigen IPM stellt Claudia Schneidawind Kalkulationssoftware (84034 Landshut) das Planungsprogramm grünplan vor.

Das Planungsprogramm grünplan bietet Kalkulations- und Planungsmöglichkeiten, eine Simulations- sowie Optimierungsroutine. Ziel eines jeden Anbauplanungsprogramms ist es, den Gartenbaubetrieben eine Transparenz über ihre Wirtschaftlichkeit und ihre Produktionsabläufe zu geben, informiert Claudia Schneidawind Kalkulationssoftware. Durch die Aufzeichnungen des Produktionsablauf trage das Programm wesentlich zur Betriebssicherheit bei.

Im Programm grünplan ist die Darstellung durch das Kulturschema erweitert worden. Am Stand der Fachschule für Gartenbau Landshut-Schönbrunn stellen der Ideenautor Thomas Schneidawind und der Programmierung und Konzeption Andreas Schachtner grünplan vor.

Kontakt: Claudia Schneidawind Kalkulationssoftware, Zikadenweg 25, 84034 Landshut, Tel.: 0871-9751180, Internet: www.fachgrün.de, www.fachgruen.de.

• Galleria, Stand G 28