Messen

Kamelie in Spalierform

Flor Coop Lago Maggiore präsentiert neben Camellia japonica in diesem Jahr seine Kamelie in Spalierform in einem viereckigen Terrakotta-Plastiktopf 30 mal 30 Zentimeter mit einem ein Meter hohen Metallgestell und auf der Topfunterseite angeschraubt. Dieses Gestell trage problemlos das Gewicht der Zweige und Blüten, ohne sich zu verbiegen. Das Kamelienspalier gibt es in verschiedenen Sorten mit gefüllten und halbgefüllten Blüten in mehreren Farbtönen und eignet sich als Deko-Element sowohl in der Wohnung, im Garten und auf dem Balkon.

Weiterhin stellt Flor-Coop Lago Maggiore seine gesamte Produktion an Moorbeetpflanzen aus: Azalea japonica und mollis, Enchiantus, Hydrangea, Kalmia, Leucothoe, Pieris und Rhododendron. Geschätzt werden den Angaben zufolge Azalea, Hydrangea, Pieris und Rhododendron als Großexemplare für Gartenanlagen.

In den letzten Jahren hat Flor-Coop Lago Maggiore seine Produktpalette erweitert. So werden jetzt den Angaben zuzufolge auch andere Pflanzen außer reinen Moorbeetpflanzen gezüchtet, die gleichermaßen von den optimalen Klimaverhältnissen profitieren. Dazu gehören Acer dissectum und palmatum, Hebe, Ilex, Magnolia, Mahonia, Nandina, Nerium Oleander, Osmanthus, Photinia, Sciadopitys, Trachelospermum und Viburnum. Diese Pflanzen wachsen stärker und ertragen die unterschiedlichsten Klimaverhältnisse.

Kontakt: Flor-Coop Lago Maggiore Soc. Coop. S.r.l., Via per Meina, 4, I-28010 Nebbiuno, Tel.: 00 39-03 22-58 97 55, Internet: www.florcoop.com.