Messen

Karlheinz Böhm tauft Benefizstaude

Auf dem neu gestalteten IPM-Messestand des Stauden Rings steht in diesem Jahr eine Veronica im Mittelpunkt der Präsentation: Veronica spicata ‘Addis Abeba’ ist ein kräftig violettblauer Ehrenpreis, benannt nach der Hauptstadt von Äthiopien.

Mit Almaz und Karlheinz Böhm konnten zwei prominente Taufpaten gewonnen werden, die im Sommer 2009 bereits persönlich in ihrem Garten die Taufe vollzogen haben, informiert der Staudenbetrieb. Sämtliche Verkaufserlöse der Pflanze kommen den Angaben zufolge einem Projekt der Stiftung „Menschen für Menschen“ zugute. Der Stauden Ring hofft, viele Einzelhandelsbetriebe für diese außergewöhnliche Idee zu begeistern, denn von dem Erlös jeder verkauften Veronica werden in Äthiopien 100 junge Bäume herangezogen und aufgeforstet. Der Stauden Ring möchte gemeinsam mit seinen Partnern, dem gärtnerischen Fachhandel und den Gartenfreunden die Zukunftsperspektiven von Mensch und Natur in einer der ärmsten Regionen unserer Erde verbessern. Werbemittel wie Plakate, Flyer und Etiketten wurden von Sponsoren erstellt und werden kostenfrei abgegeben.

Im besonderen Blickfeld steht in diesem Jahr die Katzenminze als Staude des Jahres 2010. Der Stauden Ring stellt passend dazu einige neue Nepeta- Sorten vor, die bei der Staudensichtung herausragend bewertet wurden.

Das erfolgreiche Konzept der Collectionen wurde laut Unternehmen mit einigen Gattungen erweitert. So hat der Stauden Ring ein Paket von kompakten und damit standfesten Phlox paniculata Neuheiten geschnürt. Bei den Pfingstrosen prägen hingegen bewährte und teilweise bereits über 100 Jahre alte Sorten das Collections-Angebot.

Mit Verkaufshilfen unterstützt der Stauden Ring den Fachhandel bei der Pflanzenpräsentation. Neben den neu überarbeiteten Präsentationstafeln bieten die acht Partnerbetriebe erstmalig Tischbanner an. Weitere Verkaufhilfen wie das neue Großplakat „Staudenvielfalt“ mit über 500 Motiven sowie ein neues Spannband runden das Angebot ab.Auch das Logo des Stauden Rings erfuhr eine Relaunch und präsentiert sich ab 2010 in einem modernen Design.

Kontaktadresse: Stauden Ring GmbH, Im Drielaker Moor 33, 26135 Oldenburg, E-Mail: info@staudenring.com, Internet: www.staudenring.com

• Halle 10, Stand 101