Messen

Kehrmaschine mit Radantrieb

Auf der diesjährigen Demopark in Eisenach präsentiert das belgische Unternehmen Vertservice seine neue Kehrmaschine mit Radantrieb und Auffangbehälter.

Die 120 Kilogramm schwere Kehrmaschine gebe es unabhängig laufend für Mikrotraktoren oder Quad mit Radantrieb ohne Motor. Sie habe eine Arbeitsgeschwindigkeit von fünf Kilometern pro Stunde. Der Besen sei einen Meter breit mit einem Durchmesser von 280 Millimetern. Der Auffangbehälter mit mechanischer Entriegelung habe ein Volumen von 150 Litern. Die durch zwei Rädern angetriebene Kehrmaschine könne an Anhängerkupplungen von 50 Millimetern Durchmesser befestigt werden.

Kontakt: Vertservice S.A., Rue de Nazareth 10, B-4651 Herve-Battice.