Messen

Komfortkabine für Baumschul-Pflegetraktor

Rath Maschinen aus Österreich rüstet ihren Highlander Portaltraktor jetzt auch mit Fahrerkabine aus.

Um durch die engen Reihen fahren zu können, ist die Kabine V-förmig mit runden Profilen gestaltet, damit keine Zweige beschädigt werden. Der Fußbereich hat eine Breite von 55 Zentimetern. Getönte wärmedämmende Scheiben sowie Ventilation mit Heizung seien Standard, die Klimaanlage gebe es als Option.

Durch die V-Form der Kabine habe der Fahrer eine gute Sicht auf die im Zwischenachsbereich eingebauten Bearbeitungswerkzeuge. Ein weiterer Vorteil sei der niedrige Geräuschpegel bei geschlossener Kabine. Neuartig ist nach eigenen Angaben auch ein Linearhubwerk, welches im Heck der Maschine montiert ist. Die Hubkraft betrage 1 500 Kilogramm bei einer Hubhöhe von 1,5 Metern. Ein Accord Schnellkuppeldreieck diene als Anbauvorrichtung, um Spritzbalken, Düngerstreuer oder Spatenmaschinen einzuhängen. Ganz ausgehoben befinden sich die Zusatzgeräte über der Maschine, damit der volle Durchgang von 2,55 Metern zur Verfügung stehet. Das Besondere: Die Spurweite der Maschine könne auch unter Belastung des Hubwerks verstellt werden.

Weitere Informationen im Internet: www.rath-maschinen.com.