Messen

Leichtgewicht

In 2005 hat Peacock (NL-5688 DP Oirschot), neben den bestehenden Pinnups Pflanzenstützen aus Stahl, eine leichtere Ausführung auf den Markt gebracht: die Glasfieber Pinnups. Der Erfolg dieser Glasfieber Pflanzenstützen ist zurückzuführen auf die flexiblen Ringe, womit unendlich viele Variationen möglich sind.

Aufgrund dieses Glasfieber Sortiments wird Peacock in diesem Jahr neue Produkte auf den Markt bringen, die das Unternehmen auf der IPM in Essen vorstellt.

Zum Beispiel den Grow up – leichtgewichtiger Frühbeet-Tunnel. Der Rahmen ist aus Glasfieber hergestellt. Darüber wird eine transparente Hülle geschoben. In dieser Hülle befinden sich zwei Türen, um das Gewächshäuschen zu durchlüften und die Temperatur zu regulieren. Das Gewächshäuschen werde an vier Punkten mit kleinen Glasfieber Bodenstäben in der Erde verankert. Hierdurch sei es gut geeignet, um beispielsweise Stecklinge im Boden zu züchten.

Cover Up Netz-Tunnel

Die Basis des Cover Up Schutzhäuschens sei dieselbe wie beim Grow Up Gewächshäuschen. Der Rahmen ist aus Glasfieber. Darüber wird ein dunkelgrünes Netz gespannt. Das Schutzhäuschen wird mit kleinen Glasfieber Bodenstäben an vier Punkten in der Erde verankert. Es sei eine gute Lösung, um zum Beispiel Erdbeer-Pflanzen gegen Vögel zu schützen.

Kontakt: Peacock Garden Supports BV, Industrieweg 22, NL-5688 DP Oirschot, Tel.: 0031-499 57 40 80, E-Mail: peacock@peacock.nl, Internet: www.peacock.nl.

• Halle 9.1, Stand 316