Messen

Leuchtend gelbe Blätter

Die Baumschule Hans Miller (25462 Rellingen) zeigt auf der IPM 2007 in Essen unter anderem Rhus typhina ‘Tiger Eyes’.

Das Laubgehölzsortiment von Miller werde mit einer neuen Rhus-Art komplettiert: Rhus typhina ‘Tiger Eyes’. Der Essigbaum sei schwachwüchsig und bilde nur wenige Wurzelausläufer. Im Sommer leuchten die gelben Blätter sehr dominant. Ihre hängenden farnartigen Blattfedern geben im Herbst mit den vielfältigen Färbungen ein imposantes Farbspiel ab. ‘Tiger Eyes’ sei unempfindlich und frosthart.

Eine neue Taxodium-Art bereichert das Koniferensortiment: Taxodium distichum ‘Peve Minaret’. Das schwachwüchsige Nadelgehölz sei eine gute Ergänzung für kleine Gärten. Die sommergrünen Nadeln sind gegenständig angeordnet und bekommen eine rotbraune Herbstfärbung. ‘Peve Minaret’ wachse sehr langsam und kegelförmig.

Den Trend zu stärkeren oder größeren Rosen im Container greift Miller nach eigenen Angaben mit einem Rosen-Angebot im roten Container auf. Im Sortiment sind unter anderem ‘Charles Austin’, ‘Eden Rose(R)85’, ‘Leonardo da Vinci’ und ‘Nostalgie’.

Mit großen Bildetiketten will Miller den Absatz seiner Baumschulpflanzen steigern. Mit Beginn der neuen Frühjahrssaison stellt der Betrieb sukzessive von den Standard-Bildetiketten auf die neuen „stummen Verkaufshelfer“ um.

Kontakt: Hans Miller Baumschulen GmbH, Tangstedter Straße 95, 25462 Rellingen, Tel.: 0 41 01-54 33-0, E-Mail: info@miller-baumschulen.de, Internet: www.miller-baumschulen.de.

• Halle 11, Stand 601