Messen

Lösungen für Produktion und Kommunikation

Hoogendoorn Growth Management (NL-Vlaardingen) ist auf Klimacomputer spezialisiert, die das Gewächshausklima, Bewässerung und Energiemanagement kontrollieren und steuern. Das Unternehmen bietet jetzt die Remote Server Edition an. Mit der Software können Anwendungen die an einem PC nicht, jedoch über den Server laufen, jetzt jedem Nutzer die neuste Software Version zur Verfügung stellen. Diese braucht nur einmal auf dem Server installiert werden. Alle Nutzer haben dadurch jederzeit die neueste Software.

Optimales Wachstum steht und fällt mit der Bewässerung. Der Hoogendoorn-Computer erlaubt dem Gärtner verschiedene Startoptionen für die Bewässerung. Um Sicher zu gehen, dass die Pflanze ausreichend Wasser bekommt, bietet Hoogendoorn Aquabalance an. Wiegen des Substrats hilft die Bewässerung genau auf den Bedarf der Pflanzen einzustellen. Die Funktion ist sehr einfach. Das einzige was der Gärtner machen muss ist, ist die Einstellung des Substrates auf einer Skala. Während des ersten Bewässerungsvorgangs am Morgen wird das Gewicht des Substrates festgehalten. Das ist der Zeitpunkt, zudem Überschuss-Wasser aus dem Substrat tropft. Die Software kalkuliert dann das Startgewicht für jeden Bewässerungszyklus vom Sättigungsgrad in Kombination zum gesetzten Feuchtigkeitsgehalt und der vorgegebenen Wassermenge pro Bewässerung.

Zeit ist Geld und Reisen braucht viel Zeit und ist nicht kostenlos. Gleichzeitig wächst die Geschäftswelt. Gartenbaubetriebe eröffnen Tochterunternehmen in anderen Ländern und Anbieter werden aktiver beim Export. Um ihre Kunden zu unterstützen hat Hoogendoorn jetzt Webinars gestartet, ein Werkzeug für Online-Hilfe und -Training. Damit können die Kunden zeitgleich mehrere Personen über Bildschirme unterrichten, die Simultan Bild und Sprache übertragen, so dass alle die Präsentation und Demonstration sehen. Dies spart viel Reisezeit und -kosten. Zudem erfolgt dies über das Internet und verursacht keine zusätzlichen Telefonkosten.