Messen

Maschinen- Angebot erweitert

Zur Demopark 2007 präsentiert Avant Tecno (64859 Eppertshausen) sein Radladerprogramm der 200er , 300er 500er und 600er Serie.

Mit der 600er Serie hat der finnische Hersteller den Angaben zufolge einen riesigen Schritt nach vorne in Richtung 1.5-Tonnen-Radlader mit hohem Leistungsvermögen getan. Auf der demopark in Eisenach wird Avant Tecno einige neue Optionen für die 600er Serie vorstellen. Zum einen präsentiert Avant das ROPS-geprüfte Kabinenpaket der 600er Serie und einen hydraulischen Schnellwechsler der Kleinradlader.

Besonders hervorzuheben seien unter anderem der bequeme Ein- und Ausstieg und die gute Übersicht über Anbaugeräte und Arbeitsbereich. Mit einem Eigengewicht von knapp 1,5 Tonnen beträgt die Kipplast der 600- Serie 1 100 Kilogramm. Die maximale Hubhöhe beträgt 2,83 Meer. Mit dem Avant 630 und 635 sind zunächst zwei Modelle geplant. Sie werden angetrieben von Kubota Motoren mit einer Leistung von 28 oder 36 PS. Der hydrostatische Allrad-Antrieb mit hydraulisch vorgesteuerter Verstellpumpe erfolgt stufenlos. Die Zusatzhydraulik bietet ein Volumen von 44 oder 65 Litern in der Minute. Mehr als 60 verschiedenen Avant-Anbaugeräten stehen zur Verfügung. Dabei seien die Maschinen durch die Knicklenkung sehr wendig und zudem nur 2,47 Meter lang.

Kontakt: Avant Tecno Deutschland GmbH, Max-Planck-Straße 3, 64859 Eppertshausen, Tel.: 0 60 71-98 06 55, Internet: www.avanttecno.de.