Messen

Merkur-System zur Auftragsabwicklung

Im Fokus des IPM-Auftritts von Fleurop steht in diesem Jahr das onlinebasierte Merkur-System zur Auftragsabwicklung. Seit Dezember 2008 werden alle Fleurop-Grüße computergestützt über den zentralen Auftragsservice abgewickelt. Auf der IPM beraten IT-Experten der Fleurop. Der Fachbesucher kann am Stand den einfach zu bedienenden Merkur-PC selbst erproben.

Ein weiterer Themenschwerpunkt ist das Zertifizierungsprogramm „Fleurop-Stars“. Derzeit haben nach eigenen Angaben bereits über 700 Floristen das Programm zur Qualifizierung von Blumenfachgeschäften durchlaufen und konnten mit drei, vier oder fünf Sternen ausgezeichnet werden. Allen Interessierten stehen Ansprechpartner aus der Fleurop-Zentrale auch zu diesem Thema beratend zur Seite.

Neuigkeiten bietet Fleurop auf der IPM mit zwei vielversprechenden Kooperationen. Die neue Partnerschaft mit der Schokoladenmarke Lindt wird 2009 nach eigenen Angaben ein dauerhaftes Zusatzgeschäft für die Fleurop-Partner bringen. Seit Anfang Dezember gibt es exklusiv in den Fleurop-Fachgeschäften „Süße Grüße von Lindt“ – eine Premium-Vollmilchschokolade in schick designter Verpackung mit eingebauter Grußkarte. Mit dem Sekthersteller Schlumberger geht Fleurop ebenfalls seit Ende 2008 eine neue Kooperation ein. Außerdem steht die neue Fleurop-Fashion allen Interessierten zur Anprobe und zum Kauf bereit.

Kontakt: Fleurop AG, Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin, Tel.: 0 30- 7 13 71-2 13, E-Mail: winnie.lechtape@fleurop.de.

• Halle 7, Stand 220