Messen

Minibagger mit Muskelbetrieb

Münsinger stellt seit 1970 Handgeräte für den Garten- und Landschaftsbau her. Auf der GaLaBau stellt das Knittlinger Unternehmen unter anderem den neuen alurex-Handminibagger vor.

Der Handminibagger ist besonders praktisch bei Bodenprobeentnahmen, beim Reinigung von Becken, Silos und Flüssen, Reinigen von Schächten, Ausheben von Pflanzlöchern, bei der Entfernung von Schlamm und abgestorbenen Pflanzenteilen aus Gartenteichen und vielen weiteren Anwendungsgebieten.

Den alurex-Handminibagger gebe es mit Schaufel-Halbzylinder und 2,2 Liter Volumeninhalt für Schächte mit rundem Durchmesser ab 30 Zentimeter und minimalem Quadrat ab 22 Zentimeter sowie mit einer Schaufel-Halbkugel mit einem Liter Volumeninhalt für Schächte ab 20 Zentimeter Durchmesser. Er öffnet und schließt durch manuelles Betätigen des Gestänges. So können auch dünnflüssige Materialien gefördert werden. Die leichtgängige Mechanik soll einfaches und ermüdungsfreies Arbeiten garantieren. Für den Einsatz in tiefen Schächten und Teichen lasse sich der alurex-Handminibagger durch ein Verlängerungsset um 90 Zentimeter verlängern. Der gleichzeitige Einsatz von bis zu drei Verlängerungssets sei für Schächte bis zu 4,5 Meter Tiefe möglich.

Kontakt: Münsinger GmbH, 75438 Knittlingen.

• Halle 7, Stand 242