Messen

Mit Mulchscheiben Pflegeaufwand reduzieren

Eine speziell auf Baumschulen zugeschnittene Warenauswahl präsentiert die Gefa Produkte Fabritz (47800 Krefeld) auf der Baumschultechnik 2006.

Der Spezialist für Baum und Boden hat unter anderem Mulchscheiben im Programm. Diese bestehen nach eigenen Angaben zu 100 Prozent aus Kokos, machen aufwändige Handarbeit zur Beseitigung von Wildkräutern oder den Einsatz entsprechender Mittel überflüssig. Der Wildkrautwuchs in Containerkulturen oder bei frei aufgeschulten Gehölzen werde auf natürliche Weise unterdrückt, das Kleinklima verbessert. Nahezu jeder Durchmesser sei lieferbar.

Weiterhin gibt es von der Gefa Baumbindungen aus textilen Gurten für ein schnelles abfallfreies Binden ohne Nacharbeit, flexibler Transport mit Kettengeschirren oder textilen Gittergeschirren, Alginate und Wurzelschutzgel für mehr Sicherheit bei Transport und Lagerung wurzelnackter Gehölze, baumartspezifische Mykorrhiza und fossile Humusquellen für besseres und gesünderes Pflanzenwachstum.

Kontakt: Gefa Produkte Fabritz, Elbestraße 12, 47800 Krefeld, Tel.: 0 21 51-49 47 49, Fax: -49 47 50, E-Mail: info@gefa-fabritz.de, Internet: www.gefa-fabritz.de.