Messen

Mit optimierten Profi-Produkten und erweiterter Hobbylinie präsent

Klasmann-Deilmann (49744 Geeste-Groß Hesepe) präsentiert auf der IPM 2007 in Essen seinen neuen Internet-Auftritt WorldWideWeb. Mit dem zunächst zweisprachigen Auftritt wird ein Einblick in die Unternehmensgruppe ermöglicht und ihre Leistungsfähigkeit und Produktvielfalt gezeigt.

Neben Informationen über das Unternehmen, über das weltweite Vertriebsnetz sowie zu den Themen Torf und Substrate werden Produktinformationen bereit gestellt. Der Anwender erhälte die wichtigsten chemischen und physikalischen Daten und kann sich ein Datenblatt ausdrucken.

Im Mittelpunkt der Produktentwicklung für den Profibereich stehe der Feinschliff bei bewährten Substraten. Neu bei Klasmann-Deilmann ist Pinienrinde, die den bislang verwendeten Rindenhumus ablöse. Pinienrinde verfügt über eine hohe Strukturstabilität.

Bei Bio-Substraten habe sich Klasmann-Deilmann komplett auch auf neue Anforderungen ökologisch produzierender Gartenbaubetriebe eingestellt. Biopresstopferden enthalten den Angaben zufolge jetzt einen Weißtorfanteil sowie 30 Prozent Kompost. In den verschiedenen Varianten stehen verschiedene Torfersatzstoffe zur Auswahl, die das Risiko eines Trauermückenbefalls minimieren. Bewährte Düngungskonzepte vervollständigen das Programm.

Herausragende Eigenschaften der Klasmann Presstopfsubstrate seien die extreme Pressbarkeit und Stabilität, die durch spezielle Schwarztorfe sowie Ton erreicht werden und die in allen Einsatzbereichen zu optimalen Kulturergebnissen führten. Zur Verfügung stünden jetzt neue Rezepturen, die auf Feldsalat abgestimmt sind. Außerdem wurden für Presstopferden spezielle Düngungskonzepte entwickelt, die eine bessere Steuerung des Pflanzenwachstums ermöglichen. Das breite Sortiment an Substraten aus Litauen umfasse insbesondere für Beet- und Balkonpflanzen sowie Azercakulturen entwickelte Substratmischungen.

Klasmann-Deilmann verstärkt den Angaben zufolge außerdem die Aktivitäten im Hobby-Segment. Die Florabella-Linie werde seit einigen Monaten in Deutschland und in ganz Europa wieder nach vorne gebracht. In diesem Zusammenhang werde das Sortiment erweitert. Die dabei verfolgte Strategie, sich auf gut laufende Produkte zu konzentrieren, führe zu dem Effekt, dass ein Premium-Produkt im mittleren Preis-Segment angeboten werden könne. Florabella verfüge über ein attraktives Design und werde ausschließlich über den Fachhandel für den Gartenbau vertrieben, nicht aber in branchenfremden POS'.

Kontakt: Klasmann-Deilmann GmbH, Georg-Klasmann-Straße 2 - 10, 49744 Geeste-Groß Hesepe, Internet www.klasmann-deilmann.com.