Messen

Mit System zur Erdförderung

Langen-Hax stellt auf der IPM sein neues Plattenfüllgerät vor. Das grundsätzlich Neue daran ist das Erdfördersystem, informiert der Hersteller. Mit der Vorderseite der Erdschaufel wird das Substrat hochgefördert. Nach dem Entleeren reibt die andere Seite der Erdschaufel das Substrat in die Platten oder Töpfe. Die überflüssige Erde wird von den Schaufeln wieder aufgenommen und hochgefördert. Eine Rüttelplatte befindet sich unter dem Band, worauf die zu füllenden Platten oder/Töpfe sich durch den Elevator bewegen. Diese sorgt zusätzlich für eine gleichmäßige Füllung. Die Konstruktion ist so aufgebaut, das ein schnelles Umstellen auf verschiedene Platenformate möglich ist, erklärt Langen-Hax die Funktionsweise des Plattenfüllgerätes.

Auf diesem Basismodell wird nach eigenen Angaben in Kürze ein Schablonenfüller mit Zubehör Magazine/Bohrstation vorgestellt werden

Das Plattenfüllgerät hat eine Länge von 2.280 Millimetern, Breite 1.690 und Höhe 1.330 Millimetern. Der Erdbehälter hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Kubikmetern. Die Stundenleistung liegt bei 100 bis 1.200 Platten.

Kontakt: Langen-Hax, Inhaber Wilfried Hax, Zeppelin-Straße 31, 47638 Straelen, Tel.: 0 28 34-97 03 74.