Messen

Mit zwei neuen Firmen

Auf der diesjährigen IPM in Essen präsentieren sich sechs Indega-Mitgliedsfirmen und die Indega selbst auf einer Fläche von über 130 Quadratmetern. Mit den neuen Mitgliedsfirmen Evonik Röhm, Darmstadt, und Spohr Gartenbautechnik, Großmaischeid, sind neue Aussteller mit interessanten Produkten dabei. Evonik Röhm zeigt Stegdoppelplatten aus Acryl zur Gewächshauseindeckung, die Firma Spohr produziert Teile für den Einbau von Schattierungen und Energieschirmen.

Als weitere Aussteller sind Planta Düngemittel, Prominent PromAqua mit Wasseraufbereitungsanlagen, Renolit Ondex mit PVC Gewächshausplatten und Siemens mit Klimaregelcomputer präsent.

Etwa 60 Mitgliedsfirmen der Indega zeigen auf eigenen Ständen in den verschiedenen Hallen ihre Produkte.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 24. Januar 2007 werden die internationalen Indega-Preise für technischen Fortschritt im Gartenbau vom Präsidenten der Indega, Prof. Dr. Matthias Diezemann, verliehen.

• Halle 3, Stand 350