Messen

Natur pur

LignohumatTMAM, mit BioLife U stärkt die Pflanze und den Baum, und mit Zelikat P saniert es den Boden dauerhaft durch neu aktiviertes Bodenleben. Kakaoschalen-CACOA ernährt die Pflanze mit sehr vielen Spurenelementen.

Die Produkte, die Agrostrim Biotechnologieprodukte (09434 Hohndorf) auf der IPM in Essen vorstellt, wirken nacheinander und zugleich und beheben die Ursachen der Cyano-Bakterien (Blaualgen), unter anderem deren giftige Schleime. Sichtbar durch Vergrünen, Vermoosen des Bodens, der Bäume oder des Rasens. Vorteile zeigt Lignohumat bei Nässe und Trockenheit gleichermaßen, ohne Tomaten-Krautfäule oder Buchs-Krankheit nach der Sanierung. Im Dreiklang produzierte Erden, für Friedhof- Garten und Balkon. Innovationen auf Huminsäurebasis LignohumatA-Fibel gelistet und Lignohumat Fe. Dünger- und Wasserbedarf sinken, Stress werde reduziert.

Die Frosthärte steige um rund zehn Grad Celsius, kein Pflanzenausfall bei Trockenheit. Temperaturunabhängige Ausbringung, Blattgrün und -glanz deutlich stärker, schnellere Meristemausbildung, Pflanzen bleiben physiologisch jünger bei Vermehrungen, ergiebig sowie Lösungen ab 0,02 Prozent sind weitere Merkmale von Lignohumat. Für Rasen u. in der Vermehrung bringt Lignohumat Fe (plus sechs Prozent Fe) noch einmal rund 50 Prozent höhere und schnellere Effekte.

Kontakt: Agrostim Biotechnologieprodukte GmbH, Oberer Weg 17, 09434 Hohndorf, Internet: www.agrostim.de oder www.natur-i.de.

• Halle 3, Stand 257