Messen

Neue Form des Party-Cookings

Der belgische Grillproduzent barbecook stellt für die Saison 2009 seine neue Produktreihe der Gasgrills Brahma vor. Diese sind ausgestattet mit Aromaz, einem von barbecook entwickelten System, mit dem man ein und dasselbe Gericht auf 1.001 Art zubereiten könne. In die Brahma-Gasgrills sind oberhalb der Brenner jeweils zwei Edelstahlschälchen eingebaut, die einfach mit einem Geschmacksgeber nach Wahl gefüllt werden können: von einem Kräutermix über Bouillons oder Rotwein bis hin zu Räucherchips. Das Aromaz-System könne mit allen möglichen Kochmethoden (Braten, Grillen, Dämpfen oder Räuchern) kombiniert werden.

Weiterhin präsentiert barbecook den Amica einen kompakten Tischgrill: Jeder grillt seineZutaten auf dem authentischen Feuer dieses Grills selbst. Den Amica Tischgrill gibt es mit Grillrost oder Grillplatte und hat einen Durchmesser von 30 Zentimetern. Der Amica wird mit eigens von barbecook entwickelten Cook Chips betrieben. Durch die Zusammensetzung der Cook Chips entstehebeim Grillen keine Rauch- oder Geruchsbelästigung, so dass der Grill auch in Innenräumen verwendet werden könne. Die Cook Chips werden mit Hilfe der barbecook-Brennpaste angezündet, nach einer Viertelstunde ist der Amica grillbereit, versichert das Unternehmen.

„Mit dem barbecook TamTam ist sofort Party Time. Während die Zutaten in diesem Gasgrill brutzeln, schließen Sie Ihren iPod, MP3- oder CD-Player an den TamTam an und... die Party kann kommen! TamTammen kann man immer und überall, denn dieses Modell ist besonders mobil, informiert barbecook. Erhältlich ist er in Schwarz und rot.

Kontakt: barbecook, Saey Home & Garden, Industrielaan 4, B-8501 Kortrijk-Heule, Tel.: 00 32-56-36 24 74, Internet: www.s-hg.com.