Messen

Neue Serie TG 5000

Neue Serie

TG 5000

Ð Der Systemanbieter Iseki präsentiert auf der Demopark in Eisenach die neue TG 5000 Traktorenserie. Sie besteht aus vier Modellen, die durch modernste Technik und gute Leistungsdaten ihre besondere Klasse beweisen.

Erwähnenswert ist, dass in der TG-Serie die neuen Iseki Easy-Start-Motoren verwendet werden. Sehr gute Starteigenschaften und ein sehr ruhiger Motorlauf überzeugen nach eigenen Angaben nach dem Schlüsselstart. Zwei Antriebsvarianten stehen zur Verfügung: stufenloser Hydrostatantrieb und lastschaltbares Q-Getriebe.

Das neue Armaturenbrett gebe dem Fahrer wichtige Informationen in einem digitalen Display. Eine Wartungsanzeige informiere den Fahrer über anstehende Servicearbeiten oder im Falle einer Betriebsstörung bei der Fehlerdiagnose. Die Zapfwellen könnten unabhängig von jeder Fahrsituation unter Last zugeschaltet werden. Auch werde die neue „Schnellstopp-Funktion“ der Zapfwellen angewendet. Zwei Hydraulikpumpen mit maximal 65 Litern Ölleistung seien für schwerste Einsätze ausgelegt. Die vollhydraulische Lenkung ist nach eigenen Angaben leichtgängig zu bedienen und ermögliche die präzise Steuerung des Gerätes. Ein weiterer Vorteil sei der geringe Geräuschpegel im Inneren der Kabine.

Kontakt: Iseki Maschinen GmbH, Rudolf-Diesel-Straße 4-6, 40670 Meerbusch.