Messen

Neue Software für den Mittelstand

Die Firma mexXsoft entwickelt Software für den Garten- und Landschaftsbau, Zielgruppen sind nicht nur kleinere, sondern vorwiegend mittlere und große Betriebe. Das Unternehmen besteht derzeit aus zwölf Mitarbeitern und unterhält neben der Hauptniederlassung im südhessischen Viernheim eine Zweigstelle in Berlin und einen Entwicklungsstandort in Neustadt an der Weinstrasse.

Das erklärte Ziel der Mexssoft Gründer Lars Fichtner und Marcel Uszkureit ist es, Dienstleistungsunternehmen eine bezahlbare Mittelstandssoftware anbieten zu können. Aufgrund der Lebensläufe der Firmengründer hat die Software Ihren Ursprung im Garten- und Landschaftsbau, sei inzwischen aber für zahlreiche Gewerke einsetzbar.

Die Softwarelösung X1 biete dem Benutzer durchgängige Mehrfachfenstertechnik und Drag&Drop-Funktionalität an, ein zeitgleiches Öffnen und Bearbeiten mehrerer Leistungsverzeichnisse stelle nun kein Problem mehr dar. Annehmlichkeiten wie ein an Outlook angelehnter Kalender, weitreichende Formatierungsmöglichkeiten, ein wysiwyg-druckmenü, die Möglichkeit eigene Kataloge zu erstellen und Angebote mit nur einem Arbeitsschritt zu bebildern seien ebenso Teil von Mexxsoft X1.

www.mexxsoft.com

GaLaBau: Halle 4, Stand 337