Messen

Neue Warengruppe bei Sperli: Saatgut-Geschenkartikel

, erstellt von

Geschenkartikel und kleine Mitnahme-Präsente kommen beim Kunden immer gut an: Ob als Mitbringsel zur Gartenparty, als lieber Geburtstagsgruß oder einfach als kleines Dankeschön, sagt Bruno Nebelung. Für Garten-Liebhaber hat die Marke Sperli nun eine komplett neue Produkt-Palette entworfen, die auf der IPM vorgestellt werden soll. 

Zum neuen Geschenk-Sortiment von Sperli gehören beispielsweise Saatgut-Tüten mit Geburtstags-Glückwünschen. Foto: Sperli

Garten oder Balkon mit Saatgut-Präsenten in buntes Blumenmeer verwandeln

Das Sortiment mit Saatgut-Geschenkartikeln in drei modernen Handlettering-Designs, die der Kunde alle aussäen und damit den Garten oder den Balkon in ein buntes Blumenmeer verwandeln kann, umfasst insgesamt zwölf Produkte mit liebevoll gestalteten Präsenten – zum Beispiel Sprüche-Tüten, Postkarten oder Briefumschläge, hochwertige Deko-Metalldosen mit Blumenmischungen oder Kräuter-Saatscheiben sowie ein Anzucht-Set, das gleich alles Nötige gebrauchsfertig zur Anzucht von Blumen enthält.

Dazu locken Gadgets wie Saatgut-Konfetti aus Saatpapier, das sich – im Garten ausgestreut – zu bunten Blümchen entwickelt oder hübsch bedrucktes Geschenkpapier aus Saat-Papier, das der Beschenkte nach Gebrauch im Garten oder im Kübel auslegen, mit Erde bedecken und einfach wachsen lassen kann.

Vom Geschenk-Anhänger bis zum Saatgut-Stick

Einfallsreiche Deko-Ideen wie attraktive Geschenk-Anhänger in drei unterschiedlichen Motiven, die eine kleine Tüte Blumenmischung enthalten, oder Saatgut-Sticks, die als Beigabe an ein größeres Geschenk gebunden werden können, vervollständigen das Sortiment, informiert Bruno Nebelung. Auf der IPM wird das Unternehmen in Halle 2.0, Stand 2A33 zu finden sein.

Alle Präsente sind passend zum jeweiligen Anlass mit ansprechenden Sprüchen wie zum Beispiel „Viel Glück“, „Danke“, „Happy Birthday“ oder „Wecke den Gärtner in Dir!“ versehen und werden in drei unterschiedlichen, modernen Handlettering-Designs angeboten. Großen Wert legte Bruno Nebelung nach eigenen Angaben auf die Nachhaltigkeit der Produkte. Die Verpackungen seien auf das Nötigste reduziert, um Müll einzusparen. Es wurde zudem auf glänzende Lacke verzichtet und nur natürliche Verpackungsmaterialien verwendet.

Passendes Display für Saatgut-Geschenkartikel

Die Produkte werden am POS in einem vierseitigen Display angeboten, das passend zum Stil der Präsente in natürlichem Holz-Design gestaltet ist. Als Alternative gebe es aber auch eine kleinere Auswahl über ein ansprechendes Thekendisplay aus Pappe oder individuell aus den Produkten zusammengestellte verschiedene Verkaufseinheiten.

Weitere Informationen zur IPM und den dort vertretenen Ausstellern finden Sie im TASPO MesseJournal, das am 24. Januar zusammen mit der TASPO 04/2020 erscheint.