Messen

Neuer Maßstab in der Mittelklasse

Die Aebi Gruppe aus der Schweiz präsentiert auf der Demopark seine umfangreiche Palette multifunktionaler Arbeitsfahrzeuge und Geräteträger für die Straßenreinigung, Areal- und Grünpflege, den Garten- und Landschaftsbau sowie den Winterdienst.

Der Hanggeräteträger Terratrac Aebi TT240 mit hydrostatischem Fahrantrieb wurde erfolgreich im Markt etabliert. Weitgehend baugleich, jedoch mit 65 PS weniger stark motorisiert, sind die Schwestermodelle Terratrac Aebi TT220 und der mechanisch geschaltete TT120 ebenfalls erfolgreich gestartet, informiert Aebi. Auch die neuen Modelle entsprechen den hohen Anforderungen bezüglich Hangtauglichkeit, geringem Bodendruck und Mehrzwecknutzung. Ebenso wie die Baureihe TT180 und TT270, setzt Aebi nun auch im Segment der Mittelklasse mit einer Außenbreite von nur 1,91 Meter neue Maßstäbe bezüglich Leistung, Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Im Terratrac Aebi TT240 verrichtet der Vier-Zylinder Detroit Diesel VM D704TE2 mit Turbolader seine Arbeit und leistet satte 80 PS. Der hydrostatische Fahrantrieb lässt sich in der geräumigen Komfortkabine über den Fahrhebel stufenlos regeln. Sicherheit bietet die elektro-hydraulische Federspeicher-Feststellbremse, die automatisch wirkt, sobald der Zündschlüssel auf Position „aus“ steht oder wenn sich der Fahrhebel mehr als 1,5 s in Neutralstellung befindet. Es gibt in der Fahrerkabine keinen klassischen Handbremshebel mehr. Die Feststellbremse löst sich selbsttätig beim erneuten Anfahren der Maschine.

Sowohl in punkto Design wie auch technisch basiert der TT240 auf den Terratrac Aebi TT270. Die Allrad-, Front- und Hecklenkung sowie der Quasi-Hundegang sind auf Knopfdruck wählbar. Ein Bordcomputer und eine automatische Klimaanlage gehören zur Serienausstattung der Modelle TT220/240. Die Front- und Heckhydraulik heben je 1 400 Kilogramm. Ob bei Einsätzen in steilen Böschungen mit Schlägelmäher, auf Sport- und Golfplatzpflege mit Sichelmäher oder Pflegegeräten, beim Mähen auf empfindlichen Böden in Landschaftsschutzgebieten oder der Schneeräumung im Winter - die neuen, kompakten Terratrac Aebi TT120, TT220 und TT240 Geräteträger kennen keine Standzeiten, weiß Aebi.

Zusätzlich präsentiert Aebi Burgdorf einen Querschnitt durch das Verkaufsprogramm. Von den hydrostatischen Einachsern Combicut Aebi CC56 und CC66 mit Aktivlenkung, dem hangtauglichen und wendigen Drei-Rad-Geräteträger TC07, den schmal gebauten KommunalTrak Aebi KT65 und KT80 bis hin zu den bodenschonenden und hangtauglichen Modellen Terratrac Aebi TT75, TT205 und TT270.

Die Kompakt-Kehrfahrzeuge Aebi MFH 2500 und Aebi MFH 5000 mit dem Koanda-Saugsystem stellen nach eigenen Angaben die bisher effektivste und sauberste technische Lösung im Kampf gegen den Feinstaub dar. Durch das geschlossene Saugsystem könne nur ein sehr geringes Abluftvolumen in die Umwelt austreten, welches zuvor durch effiziente Schaumstoff-Filter nochmals gereinigt wird. Diese Modelle werden mit Partikelfilter ausgestellt, deren Abscheiderate für Russpartikel bei mehr als 98 Prozent liege.

Kontakt: Aebi Zentrum Deutschland, Gewerbegebiet Lauchaer Höhe 11, 99880 Waltershausen, Tel.: 0 36 22-20 86 00, Internet: www.aebi. com.