Messen

Neues Gesicht für die Ambiente ab 2010

Ab 2010 bekommt die Ambiente ein neues Gesicht. Die weltgrößte Konsumgütermesse, die 2010 vom 12. bis 16. Februar in Frankfurt stattfindet, wird neu strukturiert und gleichzeitig um 180 Grad gedreht. Umfassende konzeptionelle Maßnahmen machen den Besuch der Ambiente dann noch effizienter und zielgruppengerechter, so die Messe Frankfurt. Erstmals wird darüber hinaus der Neubau der Halle 11 in das Flächenangebot der Ambiente integriert. Im neuen Konzept wechseln die drei Weltleitmessen, die unter dem Dach der Ambiente stehen, die Hallen. Die Messe Frankfurt will so die einzelnen Fachmessen Giving, Dining und Living noch deutlicher profilieren. In Zukunft gibt es unter anderem spezielle Design-Hallen sowie Hallen mit Markenanbietern, die vor allem beim Endverbraucher bekannt sind. Wie bisher gehören natürlich auch Hallen, die sich vorwiegend an Einkäufer von großen Volumina richten, zum Angebot. Die Hallen 6.2 und 6.3 enthalten zum Beispiel das "Top Trade"-Angebot für Einkäufer, die sich Produkte maßgeschneidert herstellen lassen oder große Stückzahlen ordern möchten. Giving teilt sich zukünftig das Westgelände mit Living. Dadurch werden die Synergien von Design und Lifestyle-Themen deutlicher herausgestellt. Zugleich erhalten sie im Umfeld des modernen Neubaus der Halle 11 ein besonders designorientiertes und emotionales Ambiente. Ab 2010 haben die Produktbereiche "Gifts Unlimited", "Manufakturen & Collectables" sowie "Kids World" ihren Platz in den Hallen 9.1 und 9.2. In Halle 9.1 findet der Besucher eine emotionale Produktvielfalt an Geschenkartikeln und Dekorationsbedarf. Ergänzt wird die Halle 9.2 durch das hochwertige Segment von "Manufakturen & Collectables" mit seinen manufakturgefertigten Einzelstücken, Souvenirs, Spielen, Figuren und limitierten Editionen. Jung, frech, bunt und mit ungewöhnlichem Design zeigen sich die Geschenkideen und Accessoires in "Young & Trendy". Dieser designaffine und trendige Produktbereich hat seinen neuen Platz in der Halle 11.1. In der Hallenebene 11.0 präsentieren sich designorientierte und avantgardistische Wohnaccessoires, Möbel, Leuchten und Textilien.

Auch die Halle 9.0 gehört zukünftig zum Angebot von Living. Hier finden Fachbesucher eine hochwertige Auswahl internationaler Einrichtungsideen mit Möbeln, Textilien, Leuchten und unverzichtbaren Wohnaccessoires aller Stilrichtungen. In Halle 8.0. hat das Thema Wohnemotionen für drinnen und draußen seine neue Heimat. Hier finden sich Wohnkonzepte mit stimmungsvollen Wohnaccessoires und Dekorationen bis hin zu Gartenmöbeln, Pflanzgefäßen und allem, was das Feiern im Garten schöner macht.