Messen

Neues Knickladerkonzept

ÐExtrem kompakt und mit schnittigem Design präsentiert Ahlmann Baumaschinen (24782 Büdelsdorf) den Angaben zur Folge zur Demopark die neue Knicklader-Baureihe „AX“ mit drei Maschinentypen mit 0,70 bis ein Kubikmeter Standardschaufel.

Auffällig auf den ersten Blick ist laut Hersteller der neue ASAP-Monoboom (Ahlmann Single Arm Power). Hohe Reißkräfte, schnelle Kippzyklen und eine unübertroffene Sicht auf die Anbaugeräte kennzeichnen den neuen Ladearm. Besonderen Wert wurde auch auf den Komfort und die Übersichtlichkeit der Kabine gelegt. Dies sei mit der Entwicklung der neuen Ahlmann Panorama Space Cab (APSC) besonders gut gelungen.

Mit einer Höhe von unter 2,47 Metern sind alle Maschinen auch für niedrige Durchfahrthöhen geeignet. Sämtliche Maschinen sind mit laufruhigen Vier-Zylinder Dieselmotoren mit einer Leistung von 62 bis 67 PS ausgestattet. Das Ahlmann Self Stabilizing Concept (ASSC) setze einen neuen Maßstab bei der Standsicherheit von kompakten Knickladern.

Kontakt: Ahlmann Baumaschinen GmbH, Am Friedrichsbrunnen 2, 24782 Büdelsdorf, Tel.: 04 33-3 51-0, E-Mail: info@ahlmann.com.