Messen

Neues Layout

Zur neuen Saison 2008 präsentiert sich das umfangreiche frux Sortiment mit 32 verschiedenen Erden- und Rindenprodukten sowie 13 Düngertypen im neuen, attraktiven Layout. Typische Grundelemente wurden bei der Neugestaltung erhalten und sorgen für einen hohen Widererkennungswert. Gleichzeitig unterstreicht die ansprechende, aussagekräftige Verpackung die hohe professionelle Qualität der frux Produkte, informiert der Einheitserde Werkverband (36391 Sinntal-Jossa). Der neue Katalog „frux – Die Marke für den Fachhandel“ zeige übersichtlich und informativ das gesamte Sortiment im neuen Layout sowie Hintergrundinformationen und das Angebot an Werbematerial und Verkaufshilfen zur Warenpräsentation.

Die Frux Koniferenerde kombiniert nach eigenen Angaben die professionelle Erfahrung der Einheitserde-Produzenten im Bereich Baumschule mit den Bedürfnissen der Endverbraucher in idealer Weise. So wurde ein Produkt entwickelt, welches in Zusammensetzung, Struktur und Düngergehalt optimal auf das Pflanzen von Koniferen abgestimmt ist. Die frux Koniferenerde wird verwendet zum Pflanzen und zur Bodenverbesserung bei Heckenpflanzungen, der Pflanzung von wertvollen Solitärgehölzen aber auch ebenso gut zum Einpflanzen von Koniferen in Kübel oder Töpfe.

Hergestellt aus heimischer Kiefernrinde bietet die frux Kiefern-Dekorrinde in den beiden Körnungen 00-10 und 10-20 eine attraktive Alternative zu den klassischen Pinienrinden aus Südeuropa. Ausgesuchtes Mulchmaterial zur Gestaltung und Dekoration von Gartenanlagen, Wegen und Grünflächen.

Frux Eisendünger ist eine hochwirksame Eisendünger-Formulierung zur Behandlung von Chlorosen und Stärkung des Blattgrüns. Gelbe Blätter werden nach eigenen Angben grün. Mit fünf Prozent Eisen als DTPA Chelat und einer Verfügbarkeit bis pH 7,5. Geeignet für alle Pflanzenarten, auch zur vorbeugenden Behandlung.

Wie bereits die breite frux Palettenüberdachung so wurde auch die neue schmale Variante in solider Holzbauweise ausgeführt, die sich harmonisch in das Pflanzenangebot einfügt. Die Basis der Konstruktion bildet eine Standard Europalette, wodurch die gesamte Palettenüberdachung, auch bei kompletter Befüllung mit Erden und Düngern mobil bleibt und so beispielsweise gezielt mit entsprechender Bestückung mit Spezialerden und Düngern an Angebotsschwerpunkten platziert werden kann.

Kontakt: Einheitserde Werkverband, Waldsiedlung 4, 36391 Sinntal-Jossa, Tel.: 0 66 65-97 40, Internet: www.einheitserde.de.

• Halle 3, Stand 338