Messen

Neues und Besonderes

Helmers Baumschulen (26655 Westerstede) zeigt auf der diesjährigen IPM ausgewählte Neuheiten und Besonderheiten.

Chamaecyparis obtusa ‘Chabo-yadori’: An der neuen Selektion von Chamaecyparis obtusa sind weiche, zuckerwatteartige Jugendtriebe und ganz vereinzelt die typischen muschelartigen Zweige der Altersform.

Fargesia murieliae ‘Standing Stone’: Die sortengeschütze Fargesia-Selektion wächst aufrecht, die Belaubung ist frischgrün. Im Alter erreicht ‘Standing Stone’ eine Wuchshöhe von drei bis vier Metern. ‘Standing Stone’ besteche durch eine sehr gute Winterhärte, einen aufrechten Wuchs sowie eine hohe Standorttoleranz.

Fargesia robusta ‘Campbell’: Der schmalblättrige Gartenbambus besitzt dunkelgrün glänzendes Laub. Der Wuchs ist aufrecht, im Alter erreiche ‘Campbell’ eine Höhe von drei bis vier Metern. Die Winterhärte sei mittel bis gut.

Ginkgo biloba ‘Mariken’: Seit der Herbstsaison 2006 bietet Helmers Baumschulen die ersten selbstveredelten Ginkgo biloba ‘Mariken’ auf Stamm an. ‘Mariken’ bildet von Natur aus kugelrunde, kompakte Pflanzen, auf Stamm veredelt entstehen so Kugelbäumchen.

Ilex meserveae ‘Casanova’: Dieser neue sortengeschütze Ilex bestechee durch ein auffallendes, cremeweißgrün-panaschiertes Laub. Die Winterhärte sei sehr gut.

Juniperus chinensis ‘Keteleeri’: Juniperus chinensis ‘Keteleeri’ sei ganz schlank geschnitten und somit der echten Mittelmeerzypresse zum Verwechseln ähnlich. ‘Keteleeri’ sei frosthart.

Juniperus communis ‘Gold Cone’: Die goldgelbe Selektion des Heidewacholders wachse aufrecht. Die Benadlung ist dabei sehr dicht, von Natur aus leuchtend goldgelbe Säulen bildend. Sehr schöne Farbwirkung besonders im Heidegarten.

Pinus nigra ‘Marie Brégeon’: Die Kiefernselektion des schweizer Baumschulers Henri Brégeon seien von Natur aus ganz kugelrunde, kompakte Pflanzen bildend – auch ohne Schnitt. Die Benadlung ist frischgrün, sehr dekorativ.

Sciadopitys – Japanische Schirmtannen: Die japanische Schirmtanne ist eine Spezialkultur von Helmers Baumschulen. Im Waldbetrieb in Halsbek kultiviert das Unternehmen Schirmtannen in Größen von 20 Zentimetern bis zwei Metern.

Thuja occidentalis ‘Mr. Bowling Ball’: Dieses noch sehr neue Nadelgehölz aus Amerika bilde von Natur aus einen flachkugeligen Wuchs aus. Die Benadlung sei frischgrün bis dunkelgrün und wirke wie ein Bubikopf.

Kontakt: Helmers Baumschulen GmbH, Grüne Straße 9, 26655 Westerstede, Tel.: 04488-84750, Internet: www.helmers.de.