Messen

Neuheiten im Zierpflanzensektor

Der Horti Fair Good & Green Pavillon ist auf Zierpflanzenprodukte und Zulieferer in diesem Segment fokussiert. Führende Unternehmen präsentieren ihre Produkte und Angebote. Einige Teilnehmer kündigen im Vorfeld der Horti Fair Neuheiten an, die sie dort präsentieren wollen.

“Vitally grown“ ist ein Konzept von Acqua Universo (NL-Schipluiden) mit einem neuen Weg des Wachstums. Kern ist vitales Wasser, das zu vitaleren, stärkeren und gesünderen Pflanzen mit besserer Wurzelentwicklung führt, so der Anbieter.

Zur Horti Fair stellt Florile (NL-Voorhout) Blumenzwiebeln in abbaubarer Verpackung vor. Diese werden von 12 MPS-zertifizierten Anbauern produziert. Das Sortiment umfasst über 50 Sorten.

Celieplant (NL-Aalsmeer) führt ein kühlendes Display für Schnittblumen ein, dass für mehr frische der Blumen sorgt und für Supermärkte andere Handelsgeschäfte gedacht ist.

Jiffy (N-Kristiansand) präsentiert mit dem Jiffy Speedypot, die neueste Generation biologisch abbaubarer Töpfe. Der Speedypot bietet dabei alle Vorteile eines Kunststofftopfes, ist sauber, stark, kann kundenspezifisch bedruckt und maschinell verarbeitet werden und bietet zudem den Vorteil, dass er mitgepflanzt werden kann.

Napac (CH-Sirnach) stellt das Verkaufskonzept „NatureBox“ vor. Mit dieser Box kauft der Endkonsument ein torf- und kunststofffreies Produkt. Nach dem Gießen quillt die Coco-Disk in einigen Minuten auf und füllt den biologisch abbaubaren Topf aus nachwachsenden Rohstoffen. Nach einigen Wochen kann der Verbraucher frische Gartenkräuter ernten. Das Produkt eignet sich hervorragend für Kinder, Hobbygärtner und als Geschenk.

Van der Windt (NL-Honselersdijk) hat 40 Jahre Erfahrungen bei Verpackungen. Das Unternehmen bietet jetzt eine Verpackungen aus erneuerbaren Ressourcen, die zudem biologisch abbaubar und kompostierbar sind. Sie können für Blumen, Lebensmittel und Handelsware verwendet werden.

Halle 07, Stand 0602