Messen

Neuheiten und Besonderheiten

Neuheiten und Besonderheiten präsentieren die Baumschulen Minier für den Produktionsgartenbau und Gartenbaumschulen. Beispielsweise Hibiscus syriacus Eruption ‘Mineru’, eine großblütige, wüchsige und stabile Hybridzüchtung von Minier mit dunkelrosa, halbgefüllten Blüten. Hydrangea paniculata Great Star ‘Le Vasterival’ hat originelle, gewellte Blütenblätter und eine ausgedehnte Blütezeit. Hydrangea serrata Avelroz ‘Dolmyf’ zeigt ihre rosa Blütenfülle mit gewelltem Laub im Herbst. Neutriebe sind rot.

Eine weitere Neuheit sind Lonicera x caprilia Ever ‘Inov42’ in Hellviolett, beim Verblühen orange-gelbe Blüten sowie Lonicera periclymenum Caprilia Cream ‘Inov71’ in kompakter Säulenform mit rosa, dann creme-gelbe, duftende Blüten sowie ‘Inov86’ mit großem, duftendem Blütenbouquets und karminroten Knospen, die sich beim Aufblühen cremegelb verfärben.

Winterhart ist Prunus laurocerasus Genolia ‘Mariblon’, eine pflegeleichte Säulenform mit lanzettlichem, dunkelgrünem Laub.

Viburnum ‘Le Bois Marquis’ ist halbimmergrün mit feuerroter Herbstfärbung, roten Früchten und weißer Doldenblüte.

Weigelia florida Monet ‘Verweig’ wechselt mit den Jahreszeiten seine Blattfärbung: grün mit cremeweiß-purpurroter Panaschierung und rosa Blüten.

Di Baumschulen Minier bieten Gratis-Bildetiketten zu den Jungpflanzen. Die Neu- und Besonderheiten sind mit einem großen Pflanzenfoto und mehrsprachiger Beschreibung sowie Pflegeanleitung versehen.

Kontakt: Minier S:A., Pépinères, Les Fontaines de I’Aunay, B.P. 79, F-49250 Beaufort-en-Vallée, Tel.: 0032-2-41794825, Internet: www.pepinieres-minier.fr.

• Halle 10, Stand 310