Messen

Neuzüchtungen

Der Züchter Anton Plattner (94501 Aldersbach) präsentiert auf der IPM 2006 wieder eine Neuzüchtung. Die Baumschule hat sich nach eigenen Angaben mit der Markteinführung der Bayernfeige ‘Violetta’ international einen Namen gemacht.

Die Vitalbeere sei eine vollwinterharte, selbstfruchtende und gesunde Schlingpflanze. Sie sei eine der vielen Sorten und Arten von Schisandra und davon wieder ein Klon der originalen Chinabeere WuWeiZi, die Bezeichnung für „Fünf-Aroma-Samen“: süß, sauer, bitter,scharf und salzig zur gleichen Zeit. Die Pflanze geht im Mai 2006 in den Verkauf.

Eine weitere Neuzüchtung sei die neue Hopfensorte „Golden Princess“. Dieser werde in Zukunft für Floristik und als Zierhopfen die neueste Sorte sein. Der Hopfen gehe ab Mai 2006 in den Verkauf. Sie habe neben den bekannten Eigenschaften als Heilpflanze und Küchenkraut auch ein für Hopfen außergewöhnlich schönes Aussehen. Die besonders großen, cremeweißen Blüten leuchten und haben einen goldenen Glanz. Während bei herkömmlichen Hopfensorten die Dolden meist von den Blättern verdeckt sind, ‘trage Golden Princess’ ihre sehr großen und goldglänzenden, übervollen Dolden frei sichtbar. Sie präsentiere so ihre Schönheit voll nach außen. Die Fruchtstände seien übervoll und bis doppelt so groß. Ein weiterer Vorzug sei, dass sie aus einer Neuzüchtungslinie stamme und somit robuster gegen Krankheiten sei. Auch sei ihr Wuchs kompakter als bei den alten Sorten.

Kontakt: Baumschule Anton Plattner, Haag 4, 94501 Aldersbach, Tel.: 0 85 47-5 88.