Messen

NL: Neue Messe startet im November

Im niederländischen Vijfhuizen findet in diesem Jahr die neue internationale Gartenbau-Fachmesse, International Floriculture Trade Fair, statt (wir berichteten in der TASPO 46/09). Dem Veranstalter HPP Exhibitions Holland (NL-Amsterdam) zufolge, der langjährige Erfahrung mit Fachmessen im In- und Ausland hat, ist jetzt der 3. bis 5. November festgelegt. Die Messe findet damit zeitgleich zur FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer statt. Dort sind die Anlieferer, Kunden und Händler der Blumenversteigerung angesprochen. In Vijfhuizen dagegen sind auf den 26.000 Quadratmetern Fläche am ehemaligen Floriade-Gelände - in zehn Kilometern Entfernung von Aalsmeer - als Aussteller und Besucher der neuen Messe nationale und internationale Züchtungs-Unternehmen, Produzenten, Zulieferer, Exporteure sowie Groß- und Einzelhändler von Zierpflanzen willkommen.

Die Amsterdamer Messegesellschaft RAI bleibt dabei, die Horti Fair wie angekündigt vom 12. bis 15. Oktober durchzuführen. Hier wird dann der Ausstellungsschwerpunkt auf dem technischen Sektor liegen. Laut niederländischer Fachzeitschrift Vakblad voor de Bloemisterij deutete Maurits van der Sluis, kaufmännischer Direktor von Amsterdam RAI, an, gemeinsam mit den Horti Fair-Organisatoren zu überlegen, welche Terminänderungen für die Messe nach dem Jahr 2010 möglich sind.