Messen

Oberfläche ist selbstreinigend

Technologisch innovative Oberflächen und ästhetisch anspruchsvolle Kreationen stehen im Mittelpunkt der Präsentation von Stein und Design auf der GaLaBau 2004. Die Spezialisten für exklusive Betonsteinpflaster und -platten dokumentieren ihre Faszination für diesen Werkstoff mit den Pflastersteinen Belpasso und Terra Toscana.

Der Pflasterstein Belpasso präsentiere sich als Symbiose aus fortschrittlicher Technik und außergewöhnlichem Farbdesign. Die zum Patent angemeldete Oberfläche sorge für eine reduzierte Schmutzaufnahme der Steine. Reinigungsintervalle werden größer, weil der Schmutz kaum eindringt, und auch Kaugummis sollen sich leichter entfernen lassen - auch mit Hochdruckgeräten. Bei normaler Verschmutzung überzeugt Belpasso mit seinem Selbstreinigungseffekt. Dank der innovativen Oberfläche beeindruckt dieses Pflastersystem mit seinem edlen, seidenmatten Glanz sowie seiner Farbbeständigkeit und hoher Farbbrillanz.

Wie sich mediterrane Lebensart und südländisches Ambiente in der Gestaltung von Gartenwegen und Terrassen, Parkanlagen und öffentlichen Plätzen realisieren lassen, zeigt das Pflastersystem Terra Toscana. Mit ihrer fein strukturierten Oberfläche und den leicht gebrochenen Kanten erzeugen die Terra Toscana-Pflastersteine ein lebendiges Fugenbild und nehmen mit ihren dezent und natürlich anmutenden changierenden Farben den ursprünglichen Charme der süd-toskanischen Landschaft auf.

Kontakt: Stein und Design Infodienst, 79112 Freiburg.

• Halle 4, Stand 317