Oldenbuger Vielfalt: neue Gardengirls in Westerstede

Veröffentlichungsdatum: , Daniela Sickinger / TASPO Online

Goldgelbe Rispen und pinke Blütenknospen kennzeichnen die Gardengirls-Neuheit ʻGolden Angieʼ. Foto: Leffers

Während der Oldenburger Vielfalt stellt die Leffers Baumschule in Westerstede mehrere Neuheiten in ihrem Gardengirls-Sortiment vor. Zudem will Leffers auch verschiedene Calluna-Konstellationen von Gardengirls präsentieren.

Über zwei Millionen Gardengirls pro Jahr

In Westerstede kultiviert die Familie Leffers mit 20 Mitarbeitern Heidekulturen. Auf rund 16 Hektar Containerfläche werden nach Angaben der Baumschule hauptsächlich Calluna Gardengirls mit einer Stückzahl von mehr als zwei Millionen produziert, außerdem hat der Betrieb Erica carnea, Gaultheria und Hebe sowie die optisch einem Buchsbaum gleichende Heidelbeere Berry Bux im Sortiment. „Wir sind spezialisiert auf die Produktion und Anzucht von Heidepflanzen, sodass wir unseren Kunden stets hochwertige Produkte bereitstellen können“, so Geschäftsführer Martin Leffers.

ʻFluffyʼ, ʻGolden Angieʼ und ʻHerbstlavendelʼ neu im Sortiment

Zur Oldenburger Vielfalt, die in diesem Jahr vom 8. bis 12. August stattfindet, will die Baumschule einige Gardengirls-Neuheiten vorstellen, darunter die Samtheide ʻFluffyʼ mit silbrigem Laub, flauschiger Haptik und sehr langer Haltbarkeit. Ebenfalls lange haltbar soll ʻGolden Angieʼ sein, die ihren Namen ihrem goldgelben Laub und den roten Blütenknospen verdankt. Diese zweite, von einem emotionalen Konzept begleitete Neuheit bietet Leffers zufolge viele Verwendungsmöglichkeiten und sei unter anderem für die Grabgestaltung geeignet. Als dritte Neuheit im Gardengirls-Sortiment präsentiert die Baumschule ʻHerbstlavendelʼ mit lilafarbener Blütenknospe (siehe Bild rechts, Foto: Leffers), die im Herbst für eine mediterrane Stimmung sorge und vielseitig einsetzbar sei. In großen Mengen im Beet oder Kübel hätten sowohl ʻHerbstlavendelʼ als auch ʻGolden Angieʼ eine besondere Farbwirkung, wie Leffers erklärt.

Farbenfrohe Gardengirls-Kombipflanzungen

Neben diesen neuen Einzelpflanzen macht Leffers auf verschiedene Gardengirls-Kombinationen in seinem Sortiment aufmerksam, wie etwa die Trios Sunset Fire oder Up Down Girl. Bei letzterer Konstellation werden eine aufrechte knospenblühende Calluna, ein hängender Knospenblüher sowie eine laubschöne Calluna zusammengetopft, wie es heißt. Noch farbenfroher sind die fünffarbigen Smixies, für die Calluna-Sorten in Weiß, Rosa, Rot, Gelb und Lila in einen Topf gepflanzt werden, um die Farbenvielfalt der Gardengirls im Zusammenspiel zu zeigen. Sämtliche Gardengirls sind bei Leffers in den Topfgrößen TB 11 und TB 13 verfügbar, wie der in Westerstede ansässige Betrieb erklärt.

► Weitere Informationen zur Oldenburger Vielfalt 2022 und den teilnehmenden Baumschulen sind auf der „Meine Oldenburger“-Website zu finden.