Oldenburger Vielfalt: neue Sommerblüher im Midsomma-Konzept

Veröffentlichungsdatum: , Daniela Sickinger / TASPO Online

Das Midsomma-Konzept mit blühenden Gehölzen und Gräsern soll für ein sommerliches Skandinavien-Gefühl bei den Verbrauchern sorgen. Fotos: Ehlers Baumschulpflanzen

Das Sortiment des Midsomma-Konzepts wurde um drei Sommerblüher erweitert, informiert Ehlers Baumschulpflanzen im Vorfeld der diesjährigen Oldenburger Vielfalt. Der Betrieb in Westerstede ist demnach den ganzen August über für interessierte Fachbesucher geöffnet und bietet unter anderem eine exklusive Betriebsrundfahrt mit Midsomma-Feeling an.

Insgesamt neun Pflanzensorten im Midsomma-Sortiment

Der immergrüne Strandhafer ‘Knut’ (Ammophila breviligulata), Genista tinctoria ‘Bo’ mit lockerem Wuchs und goldgelben Blüten von Juni bis August sowie die Traubenspiere (Neillia affinis) ‘Frida’ mit kräftig grünen Blättern und rosafarbener Blüte: Das sind die drei Sommerblüher, um die das Midsomma-Konzept laut Ehlers Baumschulpflanzen zur Saison 2022 erweitert wurde. Damit umfasse das Sortiment jetzt insgesamt neun unterschiedliche Pflanzensorten, die für ein authentisches Skandinavien-Feeling auf den Verkaufsflächen und im Garten sorgen sollen – blühende Gehölze in auffälligen Farben sowie Gräser zur optischen und haptischen Auflockerung.

Konzept bei Ehlers in den Sommermonaten erhältlich

Zu Impulskäufen im Gartencenter soll die ansprechende Gestaltung des Konzepts anregen, wie Ehlers erklärt. Für den POS sind demnach Plakate, Bannerflaggen und Paletten-Hussen im Corporate Design und in verschiedenen Größen erhältlich. Die Pflanzen selbst werden in grauen, aus Abfällen von Konsumgütern hergestellten Töpfen, die zu 100 Prozent recycelt und erneut recycelbar sind und einen orangefarbenen Schriftzug tragen, angeboten. Jedes der Gehölze sei zudem mit einem bebilderten Stabetikett ausgestattet, auf dem ein kleines Mädchen mit Blumenkranz in den Haaren zu sehen ist und erste Informationen über die Midsomma-Pflanzen abgedruckt sind. Zum Blickfang im Handel werde das exklusive Sortiment, das bei Ehlers Baumschulpflanzen ausschließlich von Juni bis August verfügbar sei, aber auch durch die sommerlichen Farben.

Die Midsomma-Pflanzen haben Ehlers zufolge aber noch mehr als nur ihre ansprechende Optik zu bieten – als Nahrungsquelle für Bienen und andere nutzbringende Insekten leisten sie daneben auch einen wichtigen ökologischen Mehrwert. Ein weiterer Pluspunkt sei, dass das Sortiment ausgesprochen pflegeleicht ist und sich hervorragend auch zur Kübelbepflanzung auf dem Balkon oder der Terrasse eigne.

Betrieb den kompletten August für Besucher geöffnet

Das komplette Midsomma-Konzept kennenlernen können interessierte Fachbesucher im Rahmen der Oldenburger Vielfalt – der Westersteder Betrieb, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum begeht, öffnet nach eigenen Angaben den kompletten August über seinen Betrieb. Bei einer Rundfahrt durch die Baumschule mit Midsomma-Feeling könnten Fachgartencenter, Gartenbaumschulen und Handelsbetriebe zudem einen Eindruck von der weiteren Produktauswahl und der Kulturführung bei Ehlers gewinnen. Um für alle Besucher möglichst viel Zeit zu haben, freut sich der Betrieb nach eigener Aussage über eine vorherige Anmeldung. Einen ersten Überblick über das Sortiment könnten sich Kunden aber auch schon vorab im Online-Shop von Ehlers Baumschulpflanzen verschaffen und dort auch direkt bestellen.

► Mehr über die diesjährige Oldenburger Vielfalt und die teilnehmenden Baumschulen ist auf der „Meine Oldenburger“-Website zu finden.