Messen

Oldenburger Vielfalt: Sortiment erweitert

, erstellt von

Bischoff Rhodokulturen (26188 Edewecht) hat pünktlich zur Oldenburger Vielfalt sein Sortiment um Lizenzsorten von Hachmann und einige lizenzfreie Besonderheiten wie ‘Graal-Müritz’, ‘Silververlours’ und ‘Pinguin’ erweitert. Das Hauptprodukt sind Rhododendron-Jungpflanzen im Ein- und Zwei-Liter-Container von jährlich 700.000 Stück.

Neu bei Bischoff: Rhododendron ‘Graal-Müritz’. Foto: Bischoff Rhodokulturen

Diese werden als Steckling und Veredlung vermehrt. Die Sorten umfassen stecklingsvermehrte, großblumige Hybriden und großblumige Ammenveredlungen in rund 50 Sorten sowie veredelte Yakushimanum in etwa 15 Sorten.

Eine Besonderheit bei Bischoff Rhodokulturen ist die Produktion von sechs Edelsorten als preisgünstige Stecklingsvermehrung, die sich hinsichtlich Winterhärte und Wuchs bewährt haben, wie ‘Constanze’, ‘Bernstein’, ‘Goldflimmer’, ‘Junifeuer’, ‘Alfred’ und ‘Graziella’.