Messen

Oliver P. Kuhrt verlässt Koelnmesse

Oliver P. Kuhrt, verantwortlicher Marketing-Geschäftsführer der Koelnmesse, hat den Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens, Oberbürgermeister Jürgen Roters, darüber informiert, dass er im Rahmen der Aufsichtsratssitzung sein Amt als Geschäftsführer niederlegen möchte, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Seine Aufgaben übernimmt mit sofortiger Wirkung und bis auf Weiteres Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Kuhrt, der 2000 nach Köln kam und zunächst den erfolgreichen Aufbau der Tochtergesellschaft Koelnmesse Service GmbH verantwortete, wurde 2003 in die Geschäftsführung der Muttergesellschaft Koelnmesse GmbH berufen.

Hier steuerte er über 20 internationale Messen, darunter die Spoga+Gafa. Roters dankte Kuhrt im Namen des gesamten Aufsichtsrates der Koelnmesse für seine erfolgreiche und engagierte Tätigkeit für das Unternehmen und die Stadt Köln.