Messen

Optimale Integration

Die KS21 Software & Beratung (53757 Sankt Augustin, IT-Dienstleister für den GaLaBau, hat eine neue, integrative Kopplung zwischen der CAD-Software VectorWorks Landschaft 2008 und der Branchenlösung GaLaOffice 360° entwickelt und präsentiert diese auf der IPM in Essen.

Mit Hilfe des dynamischen Datentransfers zwischen beiden Programmen erstellt man professionelle Entwürfe mit dem dazugehörigen Angebot und komplette Abrechnungsnachweise nach REB. Für den optimalen Workflow zwischen VectorWorks und GaLaOffice wurden Interaktionen und Prozesse beim Datenaustausch automatisiert und wesentlich vereinfacht.

Zur Angebotserstellung werden während des Zeichnens z.B. Wegeflächen mit den entsprechenden Positionen im LV verknüpft und die Massen dadurch aus dem CAD-Plan als Angebotsmengen in das LV übertragen. Bei Änderungen reagiert die Kopplung dynamisch: Preise und Mengen passen sich in GaLaOffice an, so dass immer aktuelle Werte verwendet werden. Ein Änderungsprotokoll sorgt für die nötige Transparenz. Da jederzeit ein Wechsel zwischen den Programmen möglich ist, baut man das Angebot einfach mit dem Entwurf auf und hat auch bei Planänderungen stets den Kostenrahmen des Kunden im Blick.

Auch bei der Abrechnung wird der CAD-Plan mit dem LV verbunden, so dass sich die Erstellung einer kompletten Dokumentation nach REB erheblich vereinfacht. Per Mausklick erzeugt man den zeichnerischen Nachweis und überträgt mit einem weiteren Klick alle Einzelmaße in die Massenliste von »GaLaOffice«. Sowohl die CAD-Datei als auch die dazugehörige Mengen-Datei werden in der elektronischen Bauakte des Projektes archiviert. Auf Knopfdruck wird eine positionsbezogene Abschlags- oder Schlussrechnung mit prüfbarem Mengennachweis erstellt.

Kontakt: KS21 Software & Beratung GmbH, Otto-von Guericke-Straße 8, 53757 Sankt Augustin, Tel.: 0 22 41-9 43 88-0, Internet: www.ks21.de.

• Halle 9, Stand 126