Messen

Outdoor-Möbel aus gebrauchten Gerüstbohlen

Authentizität, Ökologie, Einzigartigkeit - und das alles in handwerklicher Perfektion und modernem, puristischen Design: Das Münsteraner Unternehmen Bauholz design geht mit seiner neuen Outdoor-Kollektion auf die wichtigen Themen unserer Zeit ein. Mit den nach eigenen Angaben einzigartigen Möbeln, gefertigt aus zehn bis 30 Jahre alten Gerüstbohlen, schaffe Bauholz design Neues von bleibendem Wert. Die Outdoor-Kollektion mit den individuellen Gebrauchsspuren und der typischen Patina stehe für umweltbewusstes Recycling, hohe Qualität und vorbildliches Design.

Wahre Platzwunder seien die Sofas für Terrasse und Garten. Klar und klassisch in der Form, passen sie ebenso zur modernen Gartengestaltung wie zum rustikalen Landhaus-Stil. Das Holz wird während des Produktionsprozesses von Hand geschliffen und ohne chemische Zusätze verarbeitet, informiert Bauholz design.

Zur guten Stube im Grünen gehöre auch der Sessel, der sich passend zu den bequemen Sofa-Modellen präsentiert. Er ist ebenfalls aus gebrauchten, Jahrzehnte alten Gerüstbohlen gefertigt, die durch einen langen Verwitterungsprozess ganz natürlich imprägniert sind. Zusätzlich wird der Sessel, wie alle Möbel der Outdoor-Kollektion, mit einem Pflegeöl auf Leinöl-Basis behandelt, um eine noch höhere Wetterfestigkeit zu erreichen.

Kontakt: Bauholz design a.r.t. GmbH, Sudmühlenstraße 167, 48157 Münster, Tel.: 0251-2841786, E-Mail: schuhmacher@bauholzdesign.com.

o Halle 2.2 (Garden Excellence), Gang E, Stand 29