Messen

Patentierte Sicherheitsausführung

Hohe Arbeitssicherheit und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis garantiert das Warenzeichen der Firma Ochsenkopf, Remscheid, auf ein ausgewähltes Sortiment an Spalthämmern, Äxten und Beilen. Denn ab sofort gibt es diese Werkzeuge in der patentierten Sicherheitsausführung "Rotband-Plus".

Eine lange Stielschutzhülse aus Stahl und die verschraubte Sicherungsplatte ließen Kopf und Stiel zu einer Einheit werden, so der Hersteller. Ein ungewolltes Lösen des Kopfes beim Schlagen sei ausgeschlossen. Die Stielschutzhülse schütze den Stiel zudem bei Fehlschlägen. Ebenfalls neu im Programm ist der Alu-Drehspaltkeil. Dieser geschmiedete Sicherheitskeil aus hochwertigem Aluminium erzielt nach Firmenangaben durch seine gedrehte Form eine besonders hohe Spaltwirkung. Spitzwinklig gravierte Nuten verhinderten ein Zurückspringen des Keiles, auch in gefrorenem Holz. Der 220 Millimeter lange Keil sei mit 800 Gramm extrem leicht, aber sehr stabil. Der Hersteller rundet sein Sortiment hochwertiger Forst- und Zimmermannswerkzeuge durch sinnvolles Zubehör wie beispielsweise Sappies, Rindenschäler und spezielle Pflanzwerkzeuge ab. Das Warenzeichen der Firma Ochsenkopf gilt als eines der ältesten der bergischen Werkzeugindustrie, es wurde bereits 1781 in die damalige Zeichenrolle eingetragen. Gafa Halle 8, C-022. "Ochsenkopf" DAKO Werk Dowidat KG, DAKO - HABERO - OCHSENKOPF, Handelsweg 5 - 11, 42897 Remscheid, Postfach 11 04 80, D-42864 Remscheid, Tel.: 02 19 16 97-5 16, Fax: 02 19 16 61-5 40. E-Mail: info@gedore.de, Internet: www.gedore.de