Messen

Paul und Pauline schmücken den Garten

Die Raben „Paul und Pauline“ präsentiert die Keramik- und Metall-Designerin Susanne Boerner auf der diesjährigen IPM in essen. Sie sind dreidimensional und bestehen aus vorgerostetem Metall. „Eine Lackschicht schütze sie nicht dauerhaft davor, weiter zu rosten, so Susanne Boerner. Die dekorativen Gesellen setzen in jedem Garten originelle Akzente und sind mit einem Metallstab versehen, der in die Erde gesteckt werden kann. Außer Paul und Pauline gibt es auch noch den flachen Raben „Concord“. Dekorativ seien auch die Frosch-Kreationen aus Metall, wie beispieslweise der Froschkönig mit goldener Krone und goldener Kugel, darunter ein kleiner Frosch. Als Dritte im Bunde kommt die Windbraut mit wehendem goldenen Haar dazu, ebenfalls aus vorgerostetem Metall, bemalt und anschließend farblos lackiert.

Zu sehen sind des Weiteren Keramik-Stelen. Diese sind mit unterschiedlich geformten, handgedrehten, bemalten und frostfest gebrannten Keramikteilen und Metallteilen versehen. Alle Stelen sind den Angaben zufolge Unikate und eigene Entwürfe der Keramik-Designerin Susanne Boerner. Man könne die Stelen auch mit Gabelfuß in die Erde stecken oder auf einer Metall-Bodenplatte festschrauben und draußen oder im Haus aufstellen.

Kontakt: Susanne Boerner Keramik – Holz – Metall – Der Schlondes GmbH, Bergstraße 20, 56235 Ransbach-Baumbach, Tel.: 0 26 23-22 71, Fax: 0 26 23-47 68.

• Halle 7.0, Stand 611