Messen

Pflegeleicht

Auch für die kommende Stauden-Saison stellt das Stauden Forum auf der IPM in Essen interessante Themen rund um die Staude vor. Mit dem Slogan „Statt jäten und gießen … den Garten genießen“ bringt das Stauden Forum auf den Punkt, was sich viele Gartenbesitzer wünschen: den pflegeleichten Garten. Für diese Zielgruppe hat das Stauden Forum eine ganze Reihe von pflegeleichten Stauden zusammengestellt. Zu den ausgearbeiteten Pflanzenlisten gibt es auch das passende, wetterfeste Plakat im Format 46 mal 64 Zentimeter.

Darüber hinaus wurde die Exklusivschiene „Living-Diamonds“ mit besonderen Sorten ergänzt und ausgebaut: Neuzüchtungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften werden im goldenen und silbernen Zwei-Liter-Topf mit extra großem Buntbildetikett präsentiert. Neu hinzugekommen sind beispielsweise Coreopsis auriculata ‘Zamphir’, ‘Snowberry’ oder ‘Limerock Ruby’, weitere Echinacea-Sorten wie ‘Tiki Torch’ oder ‘Harvest Moon’ und Sorten der Blattschmuckstauden Heuchera und Hosta.

Gleichzeitig bietet das Stauden Forum mit seinem neuen 68-seitigen Ideenmagazin „ Stauden zum Staunen“ dem Endverbraucher Informationen rund um die Staude, auch der Facheinkäufer im Gartencenter könne sich hier wertvolle Pflanz- und Pflegetipps holen. Das Magazin greife sowohl klassische, als auch aktuelle Staudenthemen auf.

Mit seinen neuen Aktionen will das Stauden Forum, Staudenkulturen Ehrhardt (Weisendorf), Stauden-Gärtner (Limburg/Lahn), Stauden-Köster (Bottrop), Staudengärtnerei Schnell (Lüdenscheid), Stauden-Siebler (Schwarmstedt) und Stauden-Wegner (Bad Salzuflen) weitere Akzente für eine moderne und zeitgemäße Staudenvermarktung setzen.

Kontakt: Wolfgang Siebler, Am Toggraben 1, 29690 Schwarmstedt, Tel.: 0 50 71-9 82 10, E-Mail: Internet: stauden-siebler@t-online.de.

• Halle 11, Stand 308