Messen

Pickeria und Co.: Verkaufskonzepte für den Fachhandel

, erstellt von

Emotionale PoS-Aufbauten und maßgeschneiderte Konzeptideen für den Fachhandel hat Green Contor nach eigener Aussage im Angebot. Während seiner Sommerhausmesse präsentiert der Betrieb aus Westerstede-Torsholt seine erfolgreichen Verkaufskonzepte wie Pickeria und Flying Festival sowie sein umfangreiches Gehölzsortiment.

Das Shop-Konzept Pickeria wurde speziell für die aufmerksamkeitsstarke Präsentation von Vogelnähr- und Nistgehölzen entwickelt. Foto: Green Contor

Green Contor veranstaltet Hausmesse vom 1. bis 31. August

Auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt 1.000 Quadratmetern finden Fachbesucher aus dem In- und Ausland eine große Auswahl an Nadel- und Laubgehölzen, Rosen, Stauden, Gräsern, Bodendeckern, Rhododendron und Heckenpflanzen sowie zahlreiche Neu- und Besonderheiten. Green Contor gehört zwar offiziell zu den Teilnehmern der vom 16. bis 20. August stattfindenden Oldenburger Vielfalt, die Sommerhausmesse des Betriebs ist jedoch aufgrund von großer Kundennachfrage den kompletten August über geöffnet.

Pickeria setzt Vogelnähr- und Nistgehölze in Szene

Dabei werden den Fachbesuchern aus dem In- und Ausland neben dem abwechslungsreichen Sortiment auch erfolgreiche Verkaufskonzepte präsentiert, erklärt das Unternehmen aus Westerstede – darunter das speziell für Vogelnähr- und Nistgehölze entwickelte Shop-Konzept Pickeria. Zu den hierunter zusammengefassten Artikeln gehören laut Green Contor Wildgehölze wie Holunder, Heckenkirsche, Mahonien, Weißdorn, Schlehe oder Sanddorn, aber auch stark fruchtende Zuchtformen wie die Felsenbirne ‘Smokyʼ, die Eberesche ‘Fingerprintʼ sowie verschiedene Feuerdorn-Sorten. Die Früchte seien bei Vögeln und anderen heimischen Kleintieren begehrt, aber auch auf Bienen und Insekten sollen die als winterhart und robust beschriebenen Pickeria-Gehölze eine starke Anziehungskraft haben.

Verkaufskonzept mit Fokus auf bienennährenden Pflanzen

Den Schwerpunkt auf bienennährende Pflanzen legt das Verkaufskonzept Flying Festival, zu dem Green Contor nach eigenen Angaben zur jeweiligen Jahreszeit passende, top-aktuelle Blühpflanzen in attraktivem Design anbietet. Sämtliche Pflanzen zu diesem Konzept dienen als wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge sowie andere nutzbringende Insekten, betont das Unternehmen. „Wir setzen diese Pflanzenvielfalt in emotionale PoS-Aufbauten um, mit denen wir Geschichten rund um die Produkte erzählen. Damit liefern wir unseren Kunden alles, um die maßgeschneiderten Konzeptideen gleich selbst im Handel in Szene zu setzen“, führt Green Contor Geschäftsführerin Jana Kurniawan dazu aus.

► Weitere Infos zur Oldenburger Vielfalt und den teilnehmenden Betrieben sind auf der Website des BdB-Landesverbands Weser-Ems zu finden.

Cookie-Popup anzeigen