Messen

Premiere der Stauden

Das Staudensortiment von Ball Dümmen haben in diesem Jahr auf der IPM in Essen Premiere.

Zum Beispiel die „Lasting Beauties-Schönhei. Im Staudensortiment 2007 gibt es vegetativ und generativ vermehrte, vornehmlich blühende Topfstauden, die sich beim Gärtner und im Handel bereits bewährt haben. Aus dem bekannten Staudensortiment namhafter Züchter hat das Züchtungsunternehmen nach eigenen Angaben eine innovative Auswahl zusammengestellt. Ein besonderes Highlight seien die vernalisierten Pflanzen, die es ermöglichen, blühende Stauden schon im Frühsommer anzubieten. Der späte Kulturstart erlaube eine Integration in bestehende Kulturschemen.

Zu den Neuheiten im Red Fox-Poinsettiensortiment 2007 ist ‘Red Fox Infinity White’, eine der wenigen dunkellaubigen Sorten mit schönem klaren Weiß. Wie die Ursprungssorte Infinity Red bilde sie ihre Brakteen auf gleicher Höhe aus. Sie ist robust durch ihren v-förmigen Aufbau und reduziert den Arbeitsaufwand beim Eintüten. Wenig bis keine Kindelbildung ermöglicht hohe Bestandsdichten ohne Botrytisgefahr. ‘EarlyGlory’ ist wie der Name es sagt früher als EuroGlory (rund zehn Tage) und hat außerdem eine leuchtendere Farbe. Neben Premium kann Sie als frühe Sorte kultiviert werden. Durch den stärkeren Wuchs kann Sie für spätere Topfwochen genutzt werden. ‘Black Beauty’ ist ebenso ein EuroGlory Typ. Bringt allerdings durch die schwarz rote Brakteenfärbung ein völlig anderes Erscheinungsbild mit sich. Durch die extrem dunkle Farbe ist die Sorte auch sehr gut zum Glittern geeignet. Die neue dunkellaubige Sorte ‘Champion Red’ erhält Ihren Charakter durch das markante Eichenlaub und die leuchtenden rote Braktee. RED FOX Champion Red ist mittelstark wachsend, hat eine Reaktionszeit von 8 Wochen und hat wenig Kindelbildung.

Geflammte Cyclamen wirken stimmungsvoller als mono-farbige und wirken in der dunklen Jahreszeit lebhafter als Dunkelfarbene. Von Cremeweiß/Zartrosa bis Creme/Kräftiglila reichen die Farbvarianten der neuen Ball-Dümmen Cyclamen-Flammenmischungen. Sie passen prima zu herbstlichen Blattschmuckpflanzen und können sogar bis knapp unter die Frostgrenze draußen stehen. In der Mode dominiert überall Zartes Rosa bis zum intensiven Pink. Ball nimmt diesen Trend in seinen brandneuen Flammen-Mischungen auf.

Neu für 2007 ist die Potunia-Serie. Der runde Wuchstyp und extrem frühe, Tagesslicht unabhängige Blüte, mache diese Serie optimal für ihre frühe intensive Petunienproduktion.

Die neue Linie der Red Fox-Verbenen biete eine uniforme Serie in neun Farben, mit attraktiven großen Blüten. Große Toleranzen gegen Mehltau und Wasserstress wurden in der Serie verwirklicht.

Primeln von Ebbing Lohhaus in vielen Farben erweitern das Sortiment bei Ball Dümmen. ‘Stella’ beispielsweise sei eine mittelspäte, gestielte Sorte. Sie hat große Blüten, sehr kräftige Stiele, ist dabei reich blühend und hat eine gute Haltbarkeit. Ihre emporgestreckte Blüte bringt eine Höhe in Bepflanzungen, die bislang nur die vielblütige Narzisse ‘Tête-á-Tête’ brachte. ‘Stella’ wachse so kompakt, dass keine Hemmstoffe angewandt werdenmüssen.

Kontakt: Ball Dümmen GmbH, Dammweg 18-20, 47495 Rheinberg, Tel.: 0 28 43-9 29 90, E-Mail: info@ball-duemmen. com.