Messen

Produktgruppe erweitert

Mit dem neuen Fertilis Swing steht dem Greenkeeper neben Fertilis Speed ein weiteres Feingranulat zur Verfügung, das mit dem Nutzbakterium Bacillus subtilis Selektion E4-CDX angereichert ist, informiert Compo. Dieses spezielle Rhizosphärenbakterium fördere über komplexe Wirkmechanismen die Vitalität und Gesundheit von Gräsern. Neben der Bildung von wachstumsfördernden Pflanzenhormonen werden den Angaben zufolge von diesem Bakterium auch antibiotische Substanzen produziert, die das Wachstum verschiedener im Rasen vorkommender Schadpilze hemmen. Auch resistenzinduzierende Mechanismen seien für B. subtilis nachgewiesen und führten nach der Wurzelbesiedlung zu einer Erhöhung der Widerstandskraft gegenüber pathogenen Angriffen. Mit der neuen stickstoffreduzierten und kalibetonten Nährstoff-Formel 14:6:17 (+2+9) seiFertilis Swing insbesondere für eine Anwendung im Sommer und Herbst prädestiniert.

Zur Vitalisierung und Stabilisierung präsentiert Compo dem Greenkeeper die neuen Flüssigdünger der Vitanica-Linie. Basis ist die Meeresalge Ecklonia maxima, deren Inhaltstoffe in einem schonenden und patentierten Kaltpressverfahren gewonnen werden. Je nach Einsatzbereich stehen verschiedene Vitanica-Typen zur Verfügung: Vitanica MC für die Spurennährstoffversorgung mit Kupfer und Mangan, Vitanica P3 zur Erhöhung der Widerstandskraft gegen Krankheiten und Vitanica SI zur Förderung der Stresstoleranz.

Zur Anwendung von bakterisierten, feingranulierten Greensdünger werden Compo-Experten am Mittwoch und Donnerstag im Rahmen der Deutschen Golfplatztage auf der GaLaBau 2008 im Golf Village, Halle 4 A, informieren.

Kontakt: Compo GmbH & Co. KG, Gildenstraße 38, 48157 Münser, Internet: www.compo-profi.de.

• Halle 5, Stand 109